Das große Geschenk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das große Geschenk


      Quelle: europapark.de/de/shows/das-grosse-geschenk

      Location: Globe Theater

      Das Kinder-Musikal im Globle Theater:
      "Da ist die Freude riesig, als das kleine Mädchen kurz vor Weihnachten ein großes Geschenkpaket findet: Doch leider wurde das Geschenk im falschen Garten abgeliefert – es ist für ein anderes Kind gedacht… Keine leichte Frage: Das Geschenk behalten – oder doch lieber nach demjenigen suchen, für den es bestimmt war?"
      "Büro ist wie Achterbahnfahren. Ein ständiges Auf und Ab. Wenn man das jeden Tag 8 Stunden machen muss, täglich, dann kotzt man irgendwann." (Bernd Stromberg)
    • Huch? Wurde dieses Stück nicht 2013/2014 gespielt, damals noch im Kindertheater in Holland?
      Vielleicht hat man übergangsweise nur den alten Titel und die alte Beschreibung auf die Show-Seite kopiert.
      Sollte dem nicht so sein, freue ich mich aber trotzdem, denn dieses Kindermusical hatte mir damals sehr gut gefallen. :)
    • Stimmt genau! Das Stück wurde tatsächlich schon einmal aufgeführt. Eigentlich hätte diese Wintersaison "Das Kräutlein Nimmerfroh - Die Prophezeiung" von Dirk Murelli im Kindermusicaltheater in Holland aufgeführt werden sollen. Durch den Brand verschiebt sich diese Aufführung allerdings in die kommende Wintersaison. (laut Information im Thread vom Kräutlein Nimmerfroh)

      Meine ganz persönliche Meinung dazu: Ich bin froh und glücklich, dass die Show nicht ersatzlos gestrichen wurde, sondern stattdessen das Kindermusical im Globe Theater aufgeführt wird. Auch wenn es ein bekanntes Stück ist, es ist lange her, dass ich es gesehen habe und ich freue mich so darauf "Das große Geschenk" wieder zu sehen! :dance1:
    • Es wird wohl die Abschiedsshow vom KIMU werden, Jasmin meinte das sich damit das KIMU aus dem Park verabschiedet.... finde ich ne sauerei das KIMU war die einzige Show diue man wirklich jedes Jahr anschauen konnte und die immer gut war.

      Also ich finde die Entscheidung vom Park ziemlich besch....aber gut is halt leider so.
    • Zagram schrieb:

      Da soll hier noch einer behaupten, dass das alles nicht stimmt, dass der Park immer mehr an den Shows usw einspart, und es eine, meiner Meinung nach, traurige Entwicklung gibt...
      Macht endlich mal die Augen auf und nehmt die rosarote Brille ab!

      Den eventuellen Wegfall als traurige Entwicklung zu empfinden ist vollkommen ok. Was die rosarote Brille hier aber schon wieder verloren hat weiß ich wirklich nicht.

      Fakt ist das erst, wenn es offiziell bestätigt wurde. Und selbst bei einem Wegfall ist das erst dann ein Hinweis auf eventuelle Sparmaßnahmen, wenn es keinen Ersatz dafür geben wird.

      Tatsächlich Fakt ist dagegen, dass bisher keine einzige Show ersatzlos gestrichen wurde.
      Und nur weil man es in Ordnung findet, wenn die Showkonzepte regelmäßig überarbeitet werden, hat man noch lange keine rosarote Brille auf oder gar die Augen zu.
    • Jasmin selbst hat auf ihrer Facebookseite gesagt, dass das KiMu sich aus dem Park verabschiedet.

      ich finde es sehr schade, weil die Show wirklich immer klasse war. Ohrwürmer, Lacher für jede Altergruppe und sehr sympathische und talentierte Darsteller.

      Klar manchmal sind Neuerungen okay, aber es gibt auch den Spruch "Never change a running team". ich habe es nie erlebt, dass das Musical leer war. Es war immer vollbesetzt und das bei jeder Wetterlage und das auch an Werktagen. Zumal das Musical auch für die kleinsten und schreckhaftesten war.

      Hätte man denn nicht Nimmerfroh und das Kimu im Wechsel bringen können?
      Bleib doch mal locker...
    • Zagram schrieb:

      Da soll hier noch einer behaupten, dass das alles nicht stimmt, dass der Park immer mehr an den Shows usw einspart, und es eine, meiner Meinung nach, traurige Entwicklung gibt...
      Macht endlich mal die Augen auf und nehmt die rosarote Brille ab!!

      Falsch. Ganz klar falsch, wenn man beachtet dass es ein Ersatz für das KIMU geben wird, nur in anderer Form.

      Eigentlich sollte Dirk Murelli (einige kennen ihn aus dem Holiday Park) bereits für diesen Winter eine Kindershow mit Illusionen kombiniert (das Kräutlein Nimmerfroh) liefern und das KIMU im Sommer enden.

      Aufgrund des Brandes verschiebt sich die neue Show bis 2019 und man hat spontan das KIMU mit einer bestehenden Show verlängert.


      Weshalb man das Konzept umstellt weiß ich nicht - wohl möglich weil Ulrich Grawunder in Rente ist und keine neuen Stücke mehr bringt.
    • Ja, leider habe ich es auch gehört, es wird die letzte Saison des Kindermusicals im Europa Park sein... :heul3:


      Ich bin darüber sehr, sehr traurig. Das Kindermusical gehört für uns, seit nunmehr 10 Jahren mit der Jahreskarte, einfach zum Europa Park dazu. Es war damals, als meine Tochter noch klein war, der erste Kontakt für sie mit einer Show. Sie hat es so geliebt! Und diese Liebe ist geblieben...Nicht nur bei ihr, sondern auch bei mir und meinem Mann.
      Die Stücke des Kindermusicals sind ja nicht nur für kleine Kinder interessant, wie etwa ein Kasperletheater, sondern haben ihre Fans in allen Altersklassen. Ich verstehe überhaupt nicht, warum man das aufgeben möchte?
      Ich hatte in der Sommersaison auch nicht das Gefühl, dass das Kindermusical schlecht besucht sei. Gut, wir waren nur in den Ferien oder an den Wochenenden im Park, von daher kann ich nur sagen, dass an diesen Tagen jeweils zwei von den drei Etagen im Globe Theater mit Besuchern besetzt waren. Bei der Vorstellung von Times waren es meist nur wenige mehr. Ich meine sogar, dass sogar mehr Erwachsene ohne Kinder als früher im Kindermusical waren. Interesse ist also noch da...Warum wird das Kindermusical aufgegeben? ?(
      Und selbst wenn es dafür eine neue Show gibt, wir kennen und lieben die bisherigen Darsteller sehr. Einige davon sind schon sehr, sehr lange im Park! Wir werden sie VERMISSEN!
    • Nicht nur Jasmin, auch Carmen hat das so schon mehrmals bestätigt.
      Die Beschreibung vom Kräutlein Nimmerfroh hat sich leider wenig Kinderfreundlich angehört und die Bilder sahen auch eher düster aus.
      Für uns gehört das KiMu seit seinem Bestehen zu jedem Besuch dazu. Früher selbst als Kinder, jetzt mit Mila. :thumbup:
      In der Zeit dazwischen waren wir leider nur selten drin und darüber ärgere ich mich jetzt! Es wurde in der KiMu Facebook Gruppe von uns Admins die Frage in den Raum geworfen, welches Stück man sich sozusagen als letzte Erinnerung im Sommer 2019 nochmal wünschen würde.
      Dabek sind mir wieder einige längst vergessene Shows in den Sinn gekommen.
      Umso mehr ist es schade, dass es wohl nie DVDs davon geben wird :(
    • Mein erster Eindruck durch die gezeigten Bilder vom "Kräutlein Nimmerfroh" war auch eher düster. Ob es letzten Endes dann so sein wird, das werden wir sehen. Bisher sind die Informationen dazu noch zu dürftig um mir eine Meinung zu bilden.
      Ich finde jedoch alleine die Tatsache, dass die langjährigen und beliebten Darsteller dann nicht mehr dabei sein werden, sehr traurig! Das macht mich "Nimmerfroh". Wie passend der Titel doch ist... :(
    • Die Ritter Show gibt es auch schon seit ewig die wurde auch nie völlig verändert und greade die hätte es eigentlich mal nötig ...

      Ich finde es wie gesagt sehr schade und man hätte gerade weil der Park ja gern DVDs heraus bringt und Filme macht und gern Geld einnimmt eine DVD heraus bringen können sollen. Die würde auf jeden Fall gut ankommen und gekauft werden, aber nu is zu spät ....

      Ob die neue Show genau so beleibt wird wie das KiMu bin ich mal gespannt aber ich bezweifel es irgendwie
    • Gestern waren wir natürlich wieder im KiMu und es war eine ganz besondere Show. Vergangenes Wochenende fiel die Show wegen Krankheit leider aus, gestern fand sie wieder statt und zu unserer großen Freude war Ulrich Grawunder als Vertretung auf der Bühne zu sehen! Er hatte die Rolle von Lukas übernommen. Die Stepptanznummer mit Mario Verkerk war dann etwas anders wie sonst, wir fanden es toll, wie sie es gelöst haben.
      Spoiler anzeigen
      Grawunder hat nicht getanzt, er hatte aber eine gute Ausrede, denn der Pinguin hatte einen dicken Gipsfuß! Er erzählte, dass er sich verletzt hätte und deshalb nicht stepptanzen könnte. Seine Sanitäterin, die ihm den Fuß gegipst hätte, käme aus Spanien und hätte ihm stattdessen Kastagnetten gegeben um trotzdem mitmachen zu können. So hat dann Mario alleine Stepp getanzt und Grawunder hat mit den Kastagnetten geklappert. :dance2: Das Publikum gab einen extra Applaus!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Showfan ()