Pressekonferenz Wintersaison 2018/19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pressekonferenz Wintersaison 2018/19

      Die mittlerweile 18. Wintersaison bietet neben vielen klassisch bekannten Specials auch einige Neuheiten, die wir heute im Rahmen der Pressekonferenz testen durften.

      Nachts im Park 4D
      Der neue Animationsfilm von Mack Animation bietet eine 13-minütige spannende, aber auch lustige Geschichte rund um die Euromaus und den Europa-Park.
      Der Nachtkrabb bemächtigt sich eines magischen Artefakts, mit dem er Figuren im gesamten Park zum Leben erwecken kann. So will er für Chaos sorgen, um den Lebenstraum seines Gegners Meister Mack zu vernichten.
      Neben toll animierten Bildern aus dem Park (der etwas anders aussieht als in der Realität) gibt es auch jede Menge Anspielungen, die nur echte Fans entdecken werden. Auch einige Figuren aus früheren Magic Cinema Filmen haben einen Gastauftritt, wie auch Professor Nikolajew, bekannt aus der "Projekt V"-Doku.

      Alpenexpress VR Ottifanten
      Der neue VR-Film auf dem Alpenexpress bietet wieder ein kurzweiliges Vergnügen in der virtuellen Welt.
      Platz nimmt man diesmal in einem Kinderwagen, der von einem Ottifanten quer über Strände und Blumenwiesen gezogen wird.

      Miraculeux
      Das neue Video-Mapping auf der Eurosat kann sich sehen lassen.
      Wir wollen an der Stelle nicht zu viel verraten ... schaut es auch einfach ab kommenden Samstag an.


      Magic Ice
      Die neue eiskalte Ausstellung "Rulantica aus Eis - Snorris funkelnde Wasserwelt" zeigt wieder beeindruckende Skulpturen.



      Weitere Neuheiten
      - Jim Knopf wurde um 3 kleine Szenen erweitert.
      - Das chinesische Lichterfest im Schlossgarten führt die Gäste dieses Jahr in die Unterwasserwelt von Rulantica.
      - In der Mack Bank in der deutschen Allee sind in "Rizzis Winterwelt" jede Menge bunter Bilder und Holzfiguren zu sehen.
      - In Holland sorgt eine neue Kinder-Spielewelt für Freude bei den ganz Kleinen. Die Indoor-Welt wird zukünftig weiter umgebaut; soll also an dieser Stelle bleiben.
      Auch bei der Eurosat wurden einige Dinge verändert. Zu sehen waren heute vor allem die Eifelturmstützen auf der Rückseite, die von einem älteren Artwork bekannt sind.
      ä


      Auch sonst gab es einige interessante Infos während der Pressekonferenz.
      So wurde der AUREA Award vorgestellt, ein Award für Augmented Reality. Dieser wird zum ersten Mal am 30. November im Europa-Park verliehen.


      Auch Mack Animation und Mack Media wollen zukünftig weiter Fuß fassen, und produzieren aktuell sogar schon Filme für Flying Theaters (momentan aber nicht für das in Rust).

      Und für die Saison 2019 wurden auch schon grobe Eröffnungszeiträume der Neuheiten genannt.
      So soll im Frühjahr zuerst das neue Hotel Kronasar eröffnen, darauf im Sommer dann Skandinavien, und gegen Ende Herbst dann endlich Rulantica.


      Zu guter letzt noch einige Impressionen des nächtlichen Parks, und auch einige Ausschnitte aus dem diesjährigen Winterzirkus und der neuen Dinner-Show, die am Freitag ihre Premiere feiert.
      (Fotografieren während der Shows ist auf einer Pressekonferenz gestattet ;) ).

      Wir haben übrigens wärend der Pressekonferenz unseren Instagram-Account live mit Bilder und Infos versorgt. Wer uns dort noch nicht folgt, sollte dies tun, um bei zukünftiges PKs ebenfalls zeitnah tolle News zu erhalten: instagram.com/epfans_ch





    • hier noch das Winter-Factsheet aus der heutigen Pressemitteilung:


      Neuheiten:

      Neuer Filmspaß im Magic Cinema 4D
      - Titel: „Nachts im Park 4D“
      - Produktion von Mack Animation

      Neue VR-Animation auf „Alpenexpress Coastiality” mit Otto
      - Besucher erleben neues VR-Abenteuer gemeinsam mit Baby Otti und anderen Charakteren der lustigen Ottifantenwelt des berühmten Comedians und Künstlers Otto Waalkes
      - Fahrt durch Ostfriesland

      Jim Knopf – Reise durch Lummerland
      - drei neue Szenen: der kleine Drache Nepomuk, chinesischer Pavillion, Bergszene

      Neue Krippenausstellung in der Stabkirche
      - Motto: „Die große Krippe der Provence“
      - Großangelegte Dorfszene

      Kunstausstellung „Rizzis Winterwelt“ in der Schatzkammer der Deutschen Allee
      - über 60 Bilder und zahlreiche Holzspielzeuge des amerikanischen Pop Art Künstlers und Freizeitpark-Liebhabers
      - viele, bislang nicht veröffentlichte, Unikate

      „RULANTICA aus EIS – Snorris funkelnde Wasserwelt“
      - fantasievolle Schnee- und Eisskulpturen-Ausstellung in der Spanischen Arena
      - Thema „Rulantica“
      - 8 Grad minus in der 30x10 Meter großen Halle
      - 8 Szenen mit 30, bis zu 5 Meter hohe, Skulpturen
      - 100 Tonnen kristallklares Eis aus Belgien und 100 Tonnen Schnee
      - 50-köpfiges Team, das die Schnee- und Eisblöcke bearbeitet hat

      Chinesisches Lichterfest im Historischen Schlosspark Balthasar
      - 152 bis zu 3,50 Meter hohe Figuren
      - bunte Unterwasserwelt erstrahlt in allen Farben

      Neue JUNIOR CLUB Indoor-Spielewelt
      - Indoor Angebot für Kinder im Holländischen Themenbereich
      - Mega-Spielespaß mit Bällebad, Riesenrutsche und gemütlichre Sitz- und Liegeecke
      - lustige JUNIOR CLUB Videos von Benedikt Weber
      - Postamt Himmelspforten mit dem Weihnachtsmannbüro

      Dekoration:
      - 3.000 Tannenbäume
      - 10.000 Christbaumkugeln
      - 1.500 Deko-Geschenke
      - 1.500 Schleifen
      - 25 Feuerstellen
      - 2,5 Mio. Lichter, darunter:
      6.000 Lichterketten (insgesamt 5 km)
      500 m Lichtvorhänge
      1.000 Kerzenketten
      - 2.500 Christrosen
      - 1.000 Weihnachtssterne
      - landestypisch geschmückte Tannenbäume in jedem Themenbereich
      - 10 m hoher Weihnachtsbaum in der Deutschen Allee
      - 18 m hoher Weihnachtsbaum auf dem Luxemburger Platz
      - ein über 50 m hoher weihnachtlich geschmückter Mammutbaum


      Shows und Attraktionen:
      - 55 m hohes Riesenrad „Bellevue“ im Portugiesischen Themenbereich mit 42 Gondeln und einem herrlichen Ausblick über die winterlich geschmückte Parklandschaft
      - zauberhafte Zirkus-Revue unter der Regie von Joseph Bouglione auf dem Festival-Gelände im original Zirkuszelt
      - Eisshow „Surpr‘Ice – with the Son of Santa Claus“
      - Kindermusical „Das große Geschenk“ im Globe Theatre
      - NEU: „Miraculeux“ Mapping Show auf der Fassade des „Eurosat-CanCan Coaster“ im Französischen Themenbereich
      - NEU: „Ed und die Wintermeuterei" auf der Limerick Castle Stage
      - NEU: „Ed & Edda‘s Winterzauber“ auf dem See am Märchenwald
      - Marionettenshow „Puppet Christmas“ in der großen Indoor-Spielewelt „Limerick Castle“
      - Traumzeit-Dome: „The Secrets of Gravity”
      - Lichter-Parade „Winter Starlight Parade“ mit den Europa-Park Künstlern; Showstopp auf dem Luxemburger Platz
      - Europa-Park Dinner-Show im Europa-Park Teatro (23.11.2018 – 09.02.2019)
      - Abendveranstaltungen wie „Soirée La Cigale“ oder die Mittagsrevue „Grandioso“



      Weitere Winterspecials:
      - Traumhaft illuminierter Märchenwald
      - Altertümlicher Christkindlmarkt beim Historischen Schlosspark Balthasar
      - Große Indoor-Spielelandschaft und Weihnachtsbäckerei im Themenbereich „Irland – Welt der Kinder“
      - Weihnachtsmarkt mit 35 Ständen in der Deutschen Allee
      - Große Weihnachtspyramide in „Irland – Welt der Kinder“
      - Kinderskischule und Snow-Tube-Spaß neben dem Colonial House
      - 375 m² große Eislauffläche, Rennstrecke mit Kinder-Skibobs und Langlauf für Kids „Skitty World Nordic“ in Skandinavien
      - Eisbar „Glaciar“ im Spanischen Themenbereich
      - Weihnachtszimmer im 4-Sterne Erlebnishotel „El Andaluz“
      - Rustikale, 2-stöckige ERDINGER Urweiße Hütt‘n im Themenbereich Portugal mit deftigen Gerichten aus den Alpenländern


      Winterliches Speisen- und Getränkeangebot:
      - Neu auf dem Weihnachtsmarkt: Backstube mit Dresdner Handbrot
      - Vom Grill: original französische Merguez, Schweinesteak, Feuergriller
      - Suppen & Eintöpfe: Irish Stew, Linseneintopf, Gulaschsuppe, Kartoffel-Gemüse-Eintopf
      - Restaurant „Spices-Küchen der Welt“: Asiatische Wochen
      - Imbiss CMAK: Schaschlik, Bortscht, diverse Burger-Variationen
      - Hirschgulasch mit Spätzle, Schweinebraten mit Rotkraut und Knödel
      - Frittierte Champignons mit Knoblauch Dip
      - Walliser Raclette, Käsefondue und Schweizer Käsesuppe
      - Eiszauber-Glühwein, Früchtepunsch, Verpoorten Eier- und Kaffeepunsch, Feuerzangenbowle
      - Kaiserschmarrn mit Zwetschgenröster, Mini-Pfannkuchen mit Apfelmus
      - Weihnachtsgebäck, winterliche Torten- und Kuchenauswahl und frische Waffeln mit Wintergrütze
      - Ausgewählte winterliche Spezialitäten im Schloss Balthasar

      Wohlfühlwochen 07. Januar bis 05. April 2019:
      - Küchenparty im Hotel „El Andaluz“ am 25.01.,26.01., 22.03. und 23.03.2019
      - Cocktailkurse in der Bar Colosseo
      - Weinreisen: Wein & Italien am 23.03.2019, Wein & Spanien am 05.04.2019
      - Die Toskana zu Gast in Rust: Familie Frescobaldi vertritt ihre Weingüter „Ornellaia e Masseto“/ „Tenuta Luce della Vite“
      - Bier-Tasting im Hotel „Santa Isabel“ am 08.und 09.03.2019
      - Kniggekurs mit Trainerin Betül Hanisch von „Fast Perfekt“ am 22.03.2019
      - Tapas-Abend in der „Bodega“ des Hotels El Andaluz an ausgewählten Terminen
      - Fondue-Abende im Restaurant „Sala Santa Isabel“ an ausgewählten Terminen
      - Valentinstagangebote am 14.02.2019
      - St. Patrick’s Day in der Bar Spirit of St. Louis am 17.03.2019, Hotel „Bell Rock“
      - Verschiedene Wohlfühlarrangements für Paare, Freundinnen und Freunde
      - 31.03. - 03.04.2019: „Fit in den Frühling“ mit Monica Ivancan
    • Danke für den schnellen Nachbericht von der PK, die Kollegen von epfans.info brauchen dafür immer deutlich länger!

      Wurde zum Eröffnungsdatum von Skandinavien etwas genaueres gesagt als „Sommer“? Nicht, dass der Park da die gleiche schlechte Kommunikation wie beim CCC wiederholt, bei dem es ja auch lange „Sommer“ hieß.
      (Eine Eröffnung des Bereichs zum Saisonstart 2019 wurde ja hier im Forum von vielen Usern erhofft, aber das erschien mir von Anfang an unrealistisch)
    • Ich habe doch nur eine Nachfrage zu einem Termin gestellt, also warum so schnippisch, @Joker?

      Was „Sommer“ heißt, wussten die Menschen auch schon lange, bevor es den Europa-Park gab. Dennoch gab es (nicht nur hier im Forum) bekanntermaßen ordentlich Kritik an der Terminpolitik und Kommunikationsstrategie des EP hinsichtlich der Eröffnung des CCC.

      Kommuniziert der Park die (Wieder-)Eröffnung von Skandinavien nun also wieder so, wie er dies beim CCC getan hat (zunächst hieß es, Skandinavien öffnet zur Saison 2019, jetzt sind wir bereits im Sommer), zieht man den Ärger der Leute doch bewusst auf sich.

      Da ich selbst im Marketing arbeite und eng mit der Unternehmenskommunikation in Verbindung stehe, verfolge ich solche Prozesse eher aus beruflicher denn aus Fanperspektive ;)
    • Warum musst du eigentlich in jedem, aber wirklich in jedem, Beitrag deinen Missmut über den Europa-Park ausdrücken!? Es macht wirklich keinen Spaß einen Thread zu lesen, wenn von dir in jeder Neuigkeit das Negative gesucht wird. Ich bin in diesem Fall ja sogar deiner Meinung, aber das Thema haben wir bereits lange genug bearbeitet und man muss dem Europa-Park auch einmal die Chance geben aus den Fehlern zu lernen und es besser zu machen.
      Grundsätzlich sei dir ja deine Meinung gegönnt, aber du versuchst in jedem Thread immer das letzte (negative) Wort zu haben. So beispielsweise im Thread "Poseidon", als die Sinnhaftigkeit der Öffnung im Winter diskutiert wurde und du das Thema mit zu hohen Wintereintrittspreisen abschließt. Oder hier, wo die Neuheiten für 2019 vorgestellt werden und dir nur einfällt den Rückbezug auf die späte Eröffnung der Eurosat zu ziehen.

      Vielleicht solltest du einmal deine letzten 50 Beiträge lesen und kritisch hinterfragen, ob deine Beiträge wirklich deine ehrliche Meinung über den Europa-Park widerspiegeln. Wenn ja, dann wird mir nicht klar, warum du überhaupt in diesem Forum bist. Du hast ja auch einen Beitrag in dem Thread "Die POSITIVEN Entwicklungen der letzten Jahre im Europa Park!" geschrieben, in dem du erklärst, was für dich den Park auszeichnet. Diese Meinung spiegelt sich aber aus meiner Sicht in nur sehr wenigen deiner sonstigen Beiträge wider.

      Das soll keine Kritik gegenüber deiner Person sein, sondern lediglich gegenüber deinen Beiträgen hier im Forum. Mir geht es mittlerweile so, dass ich wenn ich deinen Benutzernamen in einem Thread lese, bereits weiß, welche Position du in der Diskussion eingenommen hast und eigentlich auch schon gar keine Lust mehr habe deine Beiträge zu lesen. Trotzdem habe ich es bisher immer getan, weil ich Jeden hier als Person (als EP-Fan) schätze. Ich würde mir aber wünschen, dass du deine Beiträge zukünftig vor dem Abschicken noch einmal kritisch durchliest und überprüfst, ob du deine Meinung wirklich ausschließlich negativ ausdrücken willst.
    • Vielen Dank für die vielen Eindrücke.

      Die Eiffelturm stützen sehen toll aus. Passt sehr gut in den Bereich, auch wenn man am Ende der Stütze (die, die man im Bild sieht) noch einen Betonfuß geben hätte können.

      Und ich bin sehr gespannt, wo man bei Jim Knopf noch 3 Szenen unterbringen konnte. Die Bahn ist ja eher klein, hoffe darauf, das man nicht alles komplett zubaut.
    • Mich Flash das Videomapping leider immer noch nicht. Vielleicht sieht es auch real besser aus. Schade, dass immer mehr auf physische Dekoelemente verzichtet wird (auch wenn da 10 mal Platz für eine neue Show entsteht) und man sieht halt echt die Schatten.

      Skandinavien: Ich hoffe, der EP versucht die Gelegenheit zu nutzen und tatsächlich zum Midsomar Skandinavien zu öffnen. Generell freue ich mich aber, dass es wirklich 2019 wird und man Lungen kann wie weit der Baufortschritt ist.

      Die Indoorspielewelt sehe ich gespalten. Zum einem finde ich es gut,dass es für die Kinder und die Eltern eine Möglichkeit im warmen gibt um Bällebad zu toben bzw zuzusehen. Zum anderem grämt mich der Verlust des KiMu sehr.

      Ich freue mich auf jeden Fall auf Glühwein, Merguez und frittierte Champions.
      Und auch auf die Parade, die Weihnachtsbäume, Jim Knopf und die Rentiere zu streicheln.
      Bleib doch mal locker...