Colonial Food Station

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Colonial Food Station



      Themenbereich: Abenteuerland

      Die Colonial Food Station ist der optimale Ort, um am Rande des Sees im Abenteuerland, deftige Snacks wie Bratwurst, Burger oder Pommes zu sich zu nehmen. Aber auch Salate sind dort im Angebot. In kleinen, überdachten Sitzgelegenheiten, kann man auch einfach mal so eine kurze Pause einlegen.

      "Büro ist wie Achterbahnfahren. Ein ständiges Auf und Ab. Wenn man das jeden Tag 8 Stunden machen muss, täglich, dann kotzt man irgendwann." (Bernd Stromberg)
    • Bei uns war das früher immer die Nummer 1 beim Mittagessen. Leckere Burger. Leider waren die in letzter Zeit aber immer kalt. Das ist bei uns jetzt schon ein paar mal passiert. Haben die nicht auch eine Richtlinie, was die wärme bei den Burgern angeht? Nun gehen wir immer zu den Euro Mir Burger. Dort klappt es sehr gut.