Wasserpark "Rulantica"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • wiaipi schrieb:

      Es gibt so viele Saunen überall, da braucht Rulantica nicht auch noch so ne Saunalandschaft.
      Es gibt auch überall Wasserrutschen... Also ich finde, dass ein Saunabereich eindeutig zum Angebot gehören sollte. Denn es wird wohl niemand zu Rulantika gehen um dann noch zum Hotelresort zu fahren um eine Suana zu besuchen. Man würde einfach mehr Zielgruppen bedienen und auch entsprechend die Besucherströme entzerren.
    • Das mit den Sportplätzen ist sehr gut möglich. Neben der Entwicklung um Rulantica hat auch die Gemeinde Rust vor einigen Jahren eine städtebaulichen Wettberwerb zur Gestaltung einer neuen Ortsmitte und einer Entwicklung des Dorfes Richtung Osten ausgeschrieben. Da waren auch soziale Einrichtungen und Freizeitinfrastruktur eingeschlossen, um etwas vom Park wegzukommen. Jetzt rückt man in die Nähe zum Wasserpark und wird in ein paar Jahren dort ähnliche Probleme wie am jetzigen Parkplatz/Camp haben.

      rust.de/de-de/ortsentwicklung/bauen/oestl-erweiterung

      Was bei der ganzen Sache auch nicht ganz uninteressant ist: Die umliegenden Gemeinden, die bei der Entwicklungsfläche zwischen Rust und der A5 zusammenarbeiten, haben sich darauf geeinigt, dass nach Bauende von Rulantica auf dem Gelände für fünf Jahre erstmal nichts weiter entwickelt wird. Der EP spricht glaube ich von ähnlichen Zeiträumen. Das nährt in der Bevölkerung um Rust den Verdacht, dass man diese Entwicklungsflächen nur für einen bestimmten Investor freihalten und somit Investitionen in Freizeitanlagen von dritten Parteien verhindern möchte, obwohl dies rechtlich theoretisch möglich wäre.
    • Ich kann mir sehr gut vorstellen, das da schon Investitionen vom EP in Aussicht gestellt wurden. Auch soetwas wie die ankündigung der Seilbahn baut da gut Druck auf ausreichend Flächen freizuhalten.... Ich denke wenn man die Flächen frei vergeben würde, würden sich sehr schnell Investoren für gößere Hotels usw. finden... Ich denke nicht, das das passieren wird.
    • Ich vermute auch, dass man es sich als Gemeinde Rust ungern mit einem der größten Gewerbesteuergeber/ Arbeitsplatzschaffer verscherzen möchte. Der Park bringt in jeglicher Hinsicht der Gemeinde Geld - und das nicht wenig.


      Von daher glaube ich auch, dass die Europa-Park Lobby da schon ganz gut dahinter steht wenn um ,,größere Investitionen“ im Freizeitbereich geht.

      - PS. Der Beitrag soll keinesfalls negativ gemeint sein gegenüber den Macks. Ich finde es sehr beeindruckend mit welchem Fingerspitzengefühl die Familie ihre Bauvorhaben umsetzen kann. Aber die Gemeinde ist in der Hinsicht einfach ein starker Partner.
    • Neu

      wiaipi schrieb:

      Es ist logisch daß man zunächst keine Saunalandschaft geplant und z.b. auch keine tropische Thematisierung gewählt hat.
      Rulantica wird ein einzigartiger Wasserpark und kein gewöhnliches Spaßbad.
      Warum ist das logisch? Ich finde, dass sich gerade wegen der nicht tropischen Thematisierung eine größere Saunalandschaft in der skandinavischen Umgebung anbieten würde, wenn auch nicht von Beginn an. Das schließt sich für mich überhaupt nicht aus. Was man sicher nicht braucht ist ein weiteres Spa mit Massagen etc..
    • Neu

      Ich denke der Wellnessbereich wird auf jeden Fall irgendwann als Erweiterung hinzukommen. Ich bin da der gleichen Meinung wie Joker, es macht einfach keinen Sinn, etwas wegzulassen, was eigentlich eine große potenzielle Einnahmequelle ist. Die Badegäste, die keine Saunen mögen, nutzen diese dann einfach nicht. Aber diejenigen, die das Spaßbad nicht interessiert, haben dann dennoch einen Grund Rulantica zu besuchen.

      Wie und vor allem was erweitert wird, wird wohl auch sehr stark von den Erkenntnissen der ersten Betriebsjahre beeinflusst und dementsprechend angepasst werden.
    • Neu

      Inzwischen gibt es eine neue Rulantica Map mit allen Namen der Themenbereiche:

      [IMG:https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/51904339_612237735898850_3688551461794349056_o.jpg?_nc_cat=108&_nc_ht=scontent-frt3-1.xx&oh=bf4611774a99e0cdebd55f187602b3fb&oe=5CF093CA]


      Habe zu dem Thema auch ein Video gemacht mit Bildern zu den einzelnen Themenbereichen:


    • Neu

      Die Betreiber eines Freizeitparks bauen ein Spaßbad...passt perfekt.

      Spa und Wellnes sind zwar eine große Sache im Moment, aber man muss nicht auf biegen und brechen auf jeder Welle mit surfen...

      Wie ich schon geschrieben habe, denke ich aber das es sicher in weiteren Ausbaustufen eine Saunalandschaft geben wird.
      Vielleicht nicht direkt mit dem Spaßbad verbunden...so als eigenständiges weiteres Projekt im "neuen" Baugebiet von Rulantika....
      Spaß ist...?
      Das was Du daraus machst!
    • Neu

      Vielleicht lässt man das auch einfach ganz. Der Park setzt auf Tehming und Rutschen. Etwas was es in der Kombination noch nicht gibt. Saunalandschaften gibt es schon eine ganze Menge, und ich bezweifle das man neben einem Erlebnisbad richtig entspannen kann, das steht ein wenig im Kontrast. So ne Saunalandschaft ist auch eher teuer und hat ziemlich übersichtliche Kapazitäten, ich bin mir nicht sicher ob sie das wirklich bauen wollen. Die Kapazitäten werden bei dem zu erwartenden Ansturm in einer Saunalandschaft einfach zu klein sein...
    • Neu

      Nicht ich habe entschieden daß Rulantica ohne Saunalandschaft eröffnet wird sondern das Unternehmen Mack. Die wissen schon ganz genau was sie machen. Und ich finds gut!
      Übrigens kenne ich keinen Wasserpark mit Sauna und Spa.
      Siam Park und die Disney Wasserparks haben sowas nicht.
      Der Fokus liegt beim Konzept eines Wasserparks bei anderen Angeboten.
    • Neu

      Ein Spa/Sauna wäre allerdings a) eine gute Einnahmequelle und b) eine gute Ergänzung zu den bestehenden in den Hotels. Ja Disney, Universal etc.haben so was nicht im Programm, leider. Einer meiner Kritikpunkte an Disney. Selbst DLPR ist da hinten dran. Bäder ja , aber keine Spa/Saunen.
      Klar gibt es in Deutschland und sogar in der näheren Umgebung gute Bäder/Spa Kombis. Das beste das ich kenne ist Erding. Stellt Euch mal vor, 10-15 verschiedene Saunas mit unterschiedlichen Räumen (Eishöhle, Krotte etc.) alles integriert ins Thema Rulantica. Klar nur etwas für Erwachsene und nur mit entsprechender Größe der Saunas...wäre aber doch cool. Und hallo, woher kommen den Saunas..aus den Skandinavischen Ländern. Also bitte Familie Mack..bauen und zwar außergewöhnlich.

      Der Sportplatz sollte meiner Infos nach tatsächlich dort hinkommen. Ob die Verlegung den Macks über den Kaufpreis des alten Sportplatzes zusätzlich etwas kostet? Nach dem Motto, Ihr wollt das Grundstück für Erweiterungen, so zahlt Ihr auch für die neuen Anlagen. Wenn Sie das Grundstück erwerben wirds interessant. Eine Erweiterung des Parks macht dort keinen Sinn. Eher schon eine Erweiterung des Camps oder gar ein Neubau eines Hotels. Neben der Seilbahnstation sollte noch genug Platz sein..
    • Neu

      wiaipi schrieb:

      Nicht ich habe entschieden daß Rulantica ohne Saunalandschaft eröffnet wird sondern das Unternehmen Mack. Die wissen schon ganz genau was sie machen. Und ich finds gut!
      Übrigens kenne ich keinen Wasserpark mit Sauna und Spa.
      Siam Park und die Disney Wasserparks haben sowas nicht.
      Der Fokus liegt beim Konzept eines Wasserparks bei anderen Angeboten.
      Die von Dir genannten Parks liegen aber in wärmeren Gefilden. In Rust ist es ein wenig kälter und daher hat Rulatica auch ein Dach. Vergleichbare Bäder wie das Badeparadies in Titisee, Tropical Island bei Berlin oder das Europabad in Karlsruhe sind Spaßbäder und haben eine Saunalandschaft. Die in Tititsee wurde außerdem deutlich vergrößert, als es mit Rulantica definitiv wurde. Einen Spa mit Massagen gibt es nur teilweise. Die textilfreien Bereiche sind hier aber sehr gut besucht. Die Kinder gehen rutschen und die Eltern gehen in die Sauna. Das funktioniert super, weil dies tatsächlich Optionen für die ganze Familie für einen ganzen Tag bietet. Habe ich ein reines Spaßbad, gehen Eltern eher für ihre Kinder da hin. Habe ich beides, gehen Eltern auch gerne mal für sich dort hin. Das ganze muss ja nicht in derselben Halle sein. Aber einen natürlichen Schwimmbereich und am Ufer mehrere kleine Saunahütten hätten für ein solches Resort einen erheblichen Mehrwert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nomoco ()