Infos zu Horror Nights - Traumatica 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Voletarium schrieb:

      Ist es es eigentlich bei Traumatica so, dass die Darsteller einen anfassen dürfen? Ich kenne das vom Halloween Horror Festival aus dem Movie Park. Dort ist es so. Dies ermöglicht meiner Meinung nach ein besseres Schauspiel mit den Gästen. So wurden wir bei Hostel (Maze ab 18) am Kragen gepackt und zurück gezogen. Oder bei einem Vorhang aufgehalten angebrüllt nicht weiter zu laufen. Als wir es taten wurden wir nochmals angebrüllt. Einen kurzen Moment später kommt der Darsteller und zerrt uns in den Raum rein. So etwas vermisse ich leider bei Traumatica. Auch sind die Mazes bei Traumatica sehr kurz. Ich liebe Deathpital aufgrund seiner schier unendlichen Länge von ca 10-15 Minuten Durchlaufzeit.

      Auch finde ich es eigentlich richtig, dass der Movie Park Altersgrenzen vorgibt und diese mit einer Ausweiskontrolle am Eingang jedes Mazes überprüft. Hier würde ich mir auch Handlungsbedarf von Seiten des EPs wünschen.

      Das Halloween Horror Festival kann ich übrigens auch jedem einfach mal sehr ans Herz legen. Hier bekommt man 7(8) Mazes mit Livemusik und einem kompletten Park, der nahezu komplett mit Walking Acts bespielt wird. Sie werben mit dem größten Halloween Event Europas.
      Hey, noch ein HHF Fan! Cool :thumbsup:

      Ich kann mich deiner Meinung nur komplett anschliessen :) Deathpital mag ich auch sehr gern. Warst du schon bei Wrong turn?
      Ich liebe es, wie sich fast der ganze Park abends verwandelt. :love:

      Ob der Movie Park das grösste Halloween Event Europas hat, vermag ich persönlich nicht zu beurteilen. Aber die werden schon Daten haben, die das auf irgendeine Weise belegen, da vertraue ich dem Park einfach mal.

      Ich kann nicht glauben, dass bei Traumatica auch Kinder in die Mazes dürfen! 8| =O
      Das ist doch total Irre! Zumindest, wenn die Mazes denen im Movie Park ähneln. Unvorstellbar!
      Das wird da sehr streng kontrolliert mit dem Alter...
    • Doch dürfen sie, wie gesagt es liegt laut Parkordung oder Eventordnung im Ermessen der Erziehungsberechtigten. Ich finde es auch blödsinn vorallem 2017 wars glaube ich da war eine ganze Schulklasse da, ich dachte ich spinn. Es gibt Leute die kolabieren , heulen, sind völlig neben sich und dann schleppen da Eltern ihren kleinen an ...

      Aber eben es ist nur empfohlen ab 16..daher ...

      Die Frage ist auf was bezieht sich das " grösste " ? Fläche, Eventlaufzeit, Besucherzahl ?

      Ich frag mich aber wie sie die enormen Kosten wieder rein bekommen. Traumatica ist ja schon Sau teuer. Darsteller, Technik, Catering, Make Up, Make Up Artists, Kostüme usw.
    • Mc Minion schrieb:




      Die Frage ist auf was bezieht sich das " grösste " ? Fläche, Eventlaufzeit, Besucherzahl ?
      Frag ich mich auch. Ich Schreib denen nachher mal eine Mail.

      Normalerweise ist es im Herbst im Movie Park nicht voll, man könnte sagen leer :D
      Dank dem HHF mussten sogar schon Leute draussen bleiben, weil es zu voll war. Dazu die Gastro, das sind schon große Einnahmen.
    • Bin gespannt was sie antworten ^^ ;)

      Ja gut in Rust ist der Park im Herbst auch fast voller als im Sommer ..muss wohl so ein Herbst Phenomen sein ...^^

      Wenn ich mich noch richtig erinnere war es 2016 am 1.11 oder 30.10 so das der Park so vollwar das keiner mehr rein gelassen wurde. Was eigentlich noch nie oder hyper selten vorkommt.
    • Den Movie Park würde es wohl ohne das HHF gar nicht mehr geben. Zb waren letzten Samstag alleine ca 18.000 Menschen da (zumindest laut eines Fanberichtes, der nahezu täglich da ist). Das ist schon eine Ordentliche Menge.

      Ja wir waren auch in Wrong Turn. Ist mir leider viel zu dunkel, man sieht die ganzen Actors kaum. Und erschreckt wurden wir auch nicht.

      Die anderen Mazes sind aber alle echt klasse und haben mich wieder voll überzeugt! Sie sind teilweise nicht ganz so krass und aufwändig gestaltet wie in Rust, jedoch gibt es einige gute Schocker die wirklich sitzen
    • Schade dass ich es nicht zu Traumatica schaffe, denn über die Jahre bin ich irgendwie sensibler geworden und manche Mazes im Movie Park sind mir schon fast zu heftig. Ich muss keine Blutstöme und Eingeweide mehr sehen :D
      Im Slaughterhouse, als es früher mal House of Horror hiess, wurde ich mal am Anfang von der Gruppe getrennt und bin ganz allein durch. Das werd ich nie vergessen, war krass! 8o und im Deathpital hat mich mal ein Erschrecker recht lang in einer Ecke festgehalten. Und die Monsterdame, die mich als Dauergast erkannt hat und anbrüllter "Hast du kein Zuhause?!" :D Die 2 Einlasser früher beim Deathpital waren echt witzig. Oje, ich verlier mich hier in Erinnerungen X/ Sorry!
    • In Rust wird eher versucht durch die Sounds, Dekoration, und Acting ne Atmosphäre zu erzeugen die einem Unbehaglich ist oder auch Angst macht. Es wird versucht mehr auf die Psyche zu gehen. Wobei hier und da auch splatter Elemente vorhanden sind aber eher spärlich. Dafür haben the Fallen einen hohen Eckelfaktor ^^
    • Ich habe 2 Fragen, erstens: War jemand schon mehr als 1x an der Traumatica unk kann mir sagen, ob es bei jedem Besuch die gleiche Farbe vom Shoxxterpass gab oder verschiedene. Ich gehe nächstes Jahr 2x und werde das erste Band nicht abnehmen sonder einfach noch das 2 anhängen. Zweitens, weiss man denn schon, wann der Comic rauskommen soll?
    • Mc Minion schrieb:

      In Rust wird eher versucht durch die Sounds, Dekoration, und Acting ne Atmosphäre zu erzeugen die einem Unbehaglich ist oder auch Angst macht. Es wird versucht mehr auf die Psyche zu gehen. Wobei hier und da auch splatter Elemente vorhanden sind aber eher spärlich. Dafür haben the Fallen einen hohen Eckelfaktor ^^
      Was muss man sich darunter (unter Ekelfaktor) vorstellen? Abgehackte Körperteile, raushängende Innereien und so Zeug oder wirklich so "Magen-umdrehende" Sachen aus dem Fäkal-Bereich...? (und wird da "nur" mit optischer Reizüberflutung gearbeitet oder auch mit Gerüchen...?) <X
      Clubkartenbesitzer seit Oktober 2015!!! :thumbsup: