Infos zu Horror Nights - Traumatica 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich vermute mal stark, das sie den Club erstmal als eine Art Experiment genutzt haben, kommt sowas beiden Gästen an , lohnt es sich sowas die ganze Zeit zu eröffnen usw. Ich geh davon aus dass man schon darauf geachtet hat dass das Klientel zum Ambienete gepasst hat. Also Jogginghose und Alkoholfahne waren wohl schon mal keine gute Vorraussetzung.
      Was ich so gehört habe soll es wohl eine Art Nachtclub sein, wobei ich mich auch da frage was das mit Traumatica zu tun haben soll ?

      Ich hatte dieses Jahr ein schönes Erlebnis vorm Vampires Club, ich wollte nach getaner Arbeit in den Club laufen( Kasse war schon geschlossen) da hält mich der Sicherheitsmitarbeiter auf und fragt ob ich denn schon im Club gewesen bin? Ich habe wahrheistgemäss nein gesagt. Ja dann könne er mich so nicht rein lassen, meine Hose würde nicht angemessen sein ( Jogginghose in Tarnmuster) ich schau ihn mit grossen Augen an, und sage ihm das ich dass ich die letzten 5 Jahre nie deswegen den Eintritt verwehrt bekomme habe und ich auch keine anderen Klamotten dabei hätte, ich wolle lediglich mit meinen Arbeitskollegen den Abend ausklingen lassen. Nein, keine Chance. Ich also wieder umgedreht und will grade weggehen, da ruft mir Leon Fuller hinterher was denn los sei warum ich wieder weglaufe. Ich habe Leon dann erklärt dass man mich so nicht reinlassen würde. Er meinte nur : das wollenwir ja mal sehen, das wäre ja noch schöner das du nicht rein kommst ..., er hat dem Sicherheitsmitarbeiter dann klar gemacht dass ich gerade 5h lang mir den Arsch aufgerissen habe damit die Besucher einen tollen Abend haben und wir gute Freunde seien...Da war dann meine Hose kein Problem mehr ^^ ...Ich wusste echt nichtdas es im VC einen Dresscode gibt, steht ja auch nirgends. Naja für die kommenden Abende hatte ich dann eine Jeans dabei XD
    • Bei mir klappt das Experiment auf jeden Fall - zumindest in dem Sinne, dass ich extrem neugierig geworden bin und man auch eben nichts darüber lesen kann ;) Hätte mir gerne selbst ein Bild gemacht.
      Habe auch schon einige Gerüchte gelesen, angeblich muss man auch ein Passwort wissen, um reinkommen oder dass der Nachtclub nur geöffnet ist, wenn der VC ebenfalls seine Toren öffnet.
      Miriam hatte mir damals folgendes geantwortet:
      "Myra hat noch mal einen "Forbidden-Club". Anders als der VC, für den man Tickets kaufen kann, kommt man in den privaten Club nur rein und kann die "verbotenen Shows" in kleinem Kreis erleben, wenn man von Myra persönlich und spontan vor Ort ausgewählt wurde.."
      (Quelle: Instagram Miriam Höller)

      Danke, Mc Minion, für deinen Erfahrungsbericht. Ich habe auch nie etwas von einem Dresscode gehört. Man geht ja in der Regel als Besucher nach Parkbesuch und Event in den Club - also keine Partyklamotten.
      Leon ist aber auch ein Lieber :)
    • In den ersten Jahren des Vampire Clubs hat so gar keiner darauf geachtet wer da rein geht und was er an hat. Das erste Jahr konnte man sogar ohne Alterskontrolle reingehen. Kan nmich daran erinnern, dass der Club damals brechend voll war. Man konnte sich wirklich nicht mehr bewegen und Gruppenkuscheln war angesagt :D
      Mir persönlich wäre eine Bar lieber bzw. wäre es toll wenn man das als Alternative anbieten könnte. Sowas wie die Silverbullet Bar aber mehr wie damals zum Beispiel bei True Blood die "Merlottes Bar" 8o
      Life is better on a Rollercoaster :love:
    • Ich denke auch das ein Ambiente in dem Rock-Musik läuft, für alle die die Musik im VC nicht mögen, eine gute Alternative wäre. Weil warum sollen nur jene den Abend in guter Stimmung ausklingen lassen dürfen die so Techno zeugs mögen?

      Also zum Vampires Club der ja sozusgen den Shadows gehört vielleicht noch ner Werwolf Bar mit Rock Musik ^^
    • ja wenn Steven Christ auflegt dann gibt es ne Rock/Metal Session sind aber immer die selben Songs und es ist immer so gegen 2 Uhr

      Gut die Veranstalter wollen natürlich nicht überall für jeden Geschmack extra was eröffnen , die Leute sollen ja auch mal wieder Heim gehen. Aber so ne Alternative zum VC wäre doch was feines.

      So nun bin ich aber richtig gespannt wie die Story 2019 weiter geht ...Zombies sind aufgetaucht, die Fallen rebellieren gegen die Shadows, The Pack hat sich gespalten bzw die Anhänger von Roxy sollen ja stärker sein als die normalen Pack, The Resistance haben Unterstützung von Myra Moon ..na das wird spannend was sie sich da einfallen lassen.
    • DaNnY schrieb:

      Thor schrieb:

      Und wegen Abenteuer Atlantis @DaNnY, wir freuten uns auch drauf und fragen uns einfach, wieso es dann als VR Version auf der Map ist. Hoffentlich kaufen die noch ein paar Brillen für nächstes Jahr um es wieder anbieten zu können.
      Prinzipiell wird es ja angeboten. Aber weil der Park am Samstag halt bis 21:00 offen hatte, wurden die Brillen bei der Eurosat benötigt. Wirklich OK finde ich das so aber nicht.
      [EDIT]

      Mc Minion schrieb:

      Abenteuer Atlantis ist 2018 generell ohne VR . Warum weiss ich nicht aber es wurde auch nicht als VR angekündigt
      Oh wirklich? Dann habe ich das wohl falsch interpretiert...
      Als ich gefragt habe warum es als Coastiality angegeben wird und dann nicht gemacht wird. 2017 sah man ja, wie es gelaufen ist. Wir standen ziemlich auf der Strasse an.
    • Abenteuer Atlantis wurde für Traumatica 2018 nie als Coastiality angekündigt ich frage mich woher du dass hast ? Weil es einfach nicht stimmt. Es wurde von Anfang an nur als Abenteuer Atlantis angekündigt....

      Man sollte bei Traumatica nie zuviel spekulieren oder schlussfolgern...am Ende kommt es meist eh ganz anders.