Der dunkle Prinz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn das die Pferde vom Park sind, wäre das doch super. Das sieht dort schon ganz gut aus, soweit man das im Vorbeifahren beurteilen kann. Vielleicht werden die Pferde alle paar Tage ausgetauscht? Sollte das tatsächlich so sein, hab ich nichts gesagt :)

      Wenn die Boxen leer sind, kann es auch sein, das mit ihnen trainiert wird, sie geputzt werden oder sonst was.
    • Ich hab mir nach all den Jahren auch mal die Abendvorstellung in der Arena angeschaut und war so begeistert das ich einfach mal drüber schreiben muss. Eigentlich mag ich die Show gar nicht. Viele Passagen sind zu lang und von der Geschichte und dem meisten der Inszenierung gab es nichts neues mehr. Das hat mich nicht mehr mitgenommen.
      Aber ich möchte mehr diese Wahnsinns Atmosphäre Loben. Das hat schon beim Publikum angefangen. Man hatte ein Full House und es mussten zum teil Leute oben hin stehen um die Show anschauen zu können. Gut das kann der Park zwar schlecht steuern, aber das hat die Show schon mal viel besser gemacht.
      Aber dinge die mir sehr gefallen haben sind folgende: Man hat Unnötige Passagen für diese Version heraus gekürzt. Ich glaube um die 5 bis 10 Minuten. Wie auch immer hat das einen viel besseren drive gegeben.

      Natürlich wirken die Feuereffekte bei Dunkelheit viel besser als am Tag, aber mir kam es so vor als ob man die Flammenwerfer dieses mal mit extra viel power laufen lies. Was aber die Atmosphäre noch wesentlich verbessert hat war der Einsatz von Licht Technik. Ich bin davon ausgegangen das man nur die Schon installierten Scheinwerfer für die Show benutzt, aber das man so viele moving heads installiert und zusätzlich mit 4 Verfolgern arbeitet hat mich extrem überrascht. (Die moving heads sieht man hier auf dem sehr spontan entstandenem Bild, was auch für alle anderen gilt.)
      Sogar die Prinzessin ist mit ein paar lichtern rum gerannt. Sah echt ganz cool aus. Da hat man diese Kostüme auch man nicht nur in der Winter Saison benutzt :D
      Sogar Charlie hat was neues gemacht. Das war auch sehr erfrischend und ganz nett. Auf jedenfall war es toll das er mal was anderes macht um die Zuschauer bis Show beginn hinzuhalten.

      Die ganzen Bilder sind sehr Spontan entstanden und sehen den Umständen entsprechend aus. Aber ich wollte unbedingt eine Erinnerung. Die Show zu filmen hab ich mich aber nicht getraut :P. Das war das erste mal seit 5 Jahren das ich nicht enttäuscht aus der Arena wieder raus gelaufen bin.
      Freizeitpark Besuche sind mehr als ein Hobby !
    • Heute im Gespräch mit meinem Sohn ist mir eingefallen, dass es ja nächstes Jahr (2019) vermutlich wieder eine neue Show in der Spanischen Arena geben wird.

      Da ja im gleichen Jahr das Hotel Kronasar eröffnet und Rulantica auch nicht mehr weit ist und die neue Show wieder 2 Jahre laufen wird nun meine Frage:

      "Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass die neue Show auch etwas mit Wikingern und Rulantica zu tun haben wird?"

      Ich könnte mir das gut vorstellen, denn mit dem Thema "Ritter" scheint ihnen sowieso nicht mehr viel Kreatives einzufallen.
    • Naja ich wäre zwar durchaus angetan von einem neuen Konzept aber bitte nicht schon wieder Rulsntica. Ich freue mich zwar riesig auf den Wasserpark, möchte jetzt aber nicht in einer vierten Show noch mit dem Thema konfrontiert werden.
      Zumal es nächstes Jahr bestimmt ne neue Eis Show geben wird. Paddington war zurrecht ziemlich unbeliebt. Zumindest hat die Brücke jetzt ihren Platz bei Traumatica gefunden, da kann ich mir schlecht vorstellen das sie nächstes Jahr zurück ins Eis Stadion kommt. Aber auch da gern was anderes als Rulantica...
      Freizeitpark Besuche sind mehr als ein Hobby !
    • Man könnte das Thema Rutlantica doch gut auf die immer gleiche Storyline anpassen: Ein spanischer König beauftragt seinen Sohn, die verschollene Insel Rutlantica zu finden, um sein Königreich zu vergrößern. Also reitet er mit seiner Boygroup los. Er erfährt aus geleakten Schriften, dass eine holde Maid den Zugang kennt. Doch kurz bevor er zu ihr kommt, wird sie vom Schwarzen Ritter Clan (Diesmal in Form von Wikingern) entführt, da diese Rutlantica geheim halten wollen. Diese kommen natürlich aus dem Loch im Boden, weil Rutlantica ja verschollen ist. Also macht sich die Boygroup auf den Weg. Dabei Treffen sie auf eine Hexe mit Ihrem (Clown)-Assistent. Diese dreht Ihnen einen Trank an, mit welchem ihm ein Wikingerbart wächst, damit er sich einschmugeln kann. Doch der Türsteher von Rutlantica reiß den falschen Bart ab. Der Prinz merkt, dass sie von der Hexe verarscht wurden. Das MHD des Trankes war abgelaufen, weshalb er nicht richtig anwuchs. Der Rest ist halt wie immer. Es kommt zum Kampf, wobei auch die Hexe und ihr Clown dabei sind. Am Ende standardmäßig: Prinz gewinnt Kampf, befreit Mais, Vater verzichtet auf Rutlantica und alle sind froh.