Junior Club Studio als Ersatz für das Kindermusical

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nun ja, eine Attraktion muss nicht zwangsläufig eine landestypische Tradition haben, um in einen Themenbereich zu passen. Nur um ein Beispiel zu nennen, Achterbahnen sind auch nicht gerade eine typische isländische Tradition, oder?
      Wichtig ist, ob die Gestaltung der Attraktion so gemacht ist, dass sie in den jeweiligen Themenbereich passt. Theater gibt es überall in der Welt, auch in den Niederlanden, passte also schon. Außerdem war das Kindermusical von außen und innen im niederländischen Stil gehalten.
      Die Fassade beim Junior Club bleibt sicherlich so erhalten, wie sie bisher war. Der Innenraum des Clubs dagegen könnte überall sein, da fehlt leider der Bezug zu den Niederlanden. Man hätte den Club auch durchaus an anderer Stelle unterbringen können.

      Was die Show im "Studio" betrifft werde ich mir meine Meinung bilden, wenn ich sie gesehen habe. Ich bin gespannt, was uns erwartet. Mich wundert es etwas, dass auf dem Artwork relativ wenig Zuschauerplätze zu sehen sind. Ich habe sie gezählt und komme auf 44. Entweder ist die Show winzig und nur für einen kleinen Kreis attraktiv oder es wird eng werden mit den Zuschauern. Ich frage mich auch, warum hinter den vorderen Sitzplätzen so viel Platz ist, bevor die beiden kleinen Tribünen kommen. Findet dort ein Teil der Show statt?
    • Ride Time schrieb:

      Was ist, wenn der Brand vom Park selber gelegt wurde? Vielleicht plante man so oder so einen Neubau von PiB und Skandinavien und damit man nicht so viele Menschen mit einem Abriss wütend machte, hat man einfach alles abgebrannt und behauptet es sei ein Unfall gewesen.

      Das würde auch erklären wieso man nach dem Brand sofort Pläne für einen Wiederaufbau bereit hatte...

      ( evtl. *iron* )
      X/ vielleicht benötigen wir im Forum noch einen
      > ACHTUNG SARKASMUS < Button @Orici
      :laugh2:
      Spaß ist...?
      Das was Du daraus machst!
      *hydra* Hydro 4 ever *hydra*
    • Eben habe ich auf der Europa Park Seite die neuen Shows angesehen. Und zu meiner großen Freude und Überraschung ist dort das Kindermusical in England aufgeführt. Also...entweder wurde die Show versehentlich nicht heraus genommen oder wir dürfen uns tatsächlich noch einmal auf "Das verdrehte Märchenbuch" freuen. Ich bin gespannt! Sollte es tatsächlich so sein, dann wäre das eine gute Lösung für die Fans des Kindermusicals.
      Die neue Show im Junior Club "Klappe und Action" liest sich wie die Euromaus Show, ich freue mich jetzt einfach mal drauf. :)
    • Ride Time schrieb:

      Was ist, wenn der Brand vom Park selber gelegt wurde? Vielleicht plante man so oder so einen Neubau von PiB und Skandinavien und damit man nicht so viele Menschen mit einem Abriss wütend machte, hat man einfach alles abgebrannt und behauptet es sei ein Unfall gewesen.

      Das würde auch erklären wieso man nach dem Brand sofort Pläne für einen Wiederaufbau bereit hatte...

      ( evtl. *iron* )
      :D PiB und Skandinavien waren nur Kollateralschaden: "killed by friendly fire". Eigentlich wollte man nur den Camp David Store loswerden. *iron*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nomoco ()

    • Warum sollte es verboten sein Witze über so ein Thema zu machen? Ich meine es ist niemand gestorben (ausser nach der Ansicht von Roland Mack: "Es fühlt sich an als wäre ein Familienmitglied von uns gegangen" :S ) und es gibt halt einfach Menschen die solche Unfälle mit Humor verarbeiten...

      Ausserdem, wie sagt man so schön; Humor kennt keine Grenzen und wenn sich jemand jetzt tatsächlich verletzt fühlt, dann muss ich echt sagen, willkommen im Internet! Hier wird es viele solche Aussagen geben, mit welchen vielleicht nicht Alle einverstanden sind... :no:
    • Ich habe nicht verboten solche Witze zu machen, sondern nur einen Denkanstoß gegeben, damit es nicht zu sehr ausufert.
      Ich selbst habe auch einen rabenschwarzen Humor, weiß aber auch, dass den nicht jeder hat.

      Humor kennt keine Grenzen und wenn sich jemand jetzt tatsächlich verletzt fühlt, dann muss ich echt sagen, willkommen im Internet!
      Womit wir wieder bei dem großen Thema der gegenseitigen Rücksichtnahme sind... Bzw dem fehlen derselbigen in der heutigen Internetkultur. Zumal wir hier nicht das Internet sind, sondern eine Community (da steckt das Wort Gemeinschaft drin ;) ).

      Außerdem: du willst dass man versteht, dass du und andere Leute solche Unfälle mit Humor verarbeiten (is ja auch in Ordnung), zeigst mit deinem Smiley ( :S
      ) aber an, waa du von Herrn Macks Art und Weise hälst, damit umzugehen?

      Ich will daraus auch nicht unnötig ein großes Thema machen, sondern wollte nur drauf hinweisen, dass man überlegen sollte, wie solche Witze bei der Allgemeinheit ankommen.
      Menschen glänzen durch ihre Schönheit ... Achterbahnen durch ihren Stahl !
    • Orici schrieb:

      Außerdem: du willst dass man versteht, dass du und andere Leute solche Unfälle mit Humor verarbeiten (is ja auch in Ordnung), zeigst mit deinem Smiley (
      ) aber an, waa du von Herrn Macks Art und Weise hälst, damit umzugehen?
      Ich wollte damit nur sagen, dass ich es extrem respektlos finde, dass Herr Mack etwas Materielles auf die gleiche Ebene wie ein Familienmitglied gestellt hat. Denn PiB kann man wieder aufbauen, ein verstorbenes Familienmitglied jedoch nicht!

      Aber ja, ich hatte mich nach dem Statement nach dem Brand schon genug über diese Aussage aufgeregt, weshalb ich dazu nicht mehr näher eingehen werde...
    • Es ist schon ein Unterschied, die Familie hängt sicherlich an vielen Dinge besonders im Park. Auch weil diese den Park selbst aufgebaut haben.
      In einem Konzern wäre das eine Akte, für die Familie ist das Leben.
      Zuerst werden die Menschen das neue abstreiten, dann werden Sie es schlecht reden und schließlich werden sie so tun, als hätten sie es schon immer gekannt.
    • Es gibt Menschen für die Humor , egal ob schwarz, noch schwärzer oder für Außenstehende nicht nachvollziehebar dunkel, eine Mittel für die Bewältigung für fast alle Lebenslangen ist...
      Spreche aus Erfahrung... ein Lieblingssatz von mir ist:
      " Wenn ich etwas wirklich Ernst meine, wirst du es merken"

      Die Mehrheit der Bevölkerung hat aber ihre Probleme mit Afrikanischen Humor...

      Weiter ausschlachten würde ich den Brand aber auch nicht...
      Spaß ist...?
      Das was Du daraus machst!
      *hydra* Hydro 4 ever *hydra*
    • Pressekonferenz zum Saisonstart

      Eröffnung des neuen Junior Club Studios wird der 12. Juli sein.
      Im Innern wird mehrmals täglich eine 20-minütige Mitmach-Show stattfinden, in der Kinder mittels Greenscreen in die Welt hinaus geschickt werden.
      Auch ein Meet&Greet mit Ed und seinen Freunden wird es in den Studios geben.

      Nebenan in der ehemaligen Batavia-Passage entsteht passend dazu ein Store mit Fanartikeln zu Ed, Edda und ihren Freunden.