Angepinnt Hotel Krønasår - Info-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hotel Krønasår - Info-Thread



      Eröffnung: 2019
      Zimmer: 276, sowie 28 Suiten
      Stil: Skandinavisch, Museums-Hotel mit Exponaten des Adventure Club of Europe


      In nächster Nachbarschaft in und um die Wasserwelt „Rulantica“ herrscht bereits reges Treiben, da unsere fleißigen Handwerker daran arbeiten diese fertig zu stellen. Perfekt, um früh aufzustehen und das Museumshotel und seine Geschichte zu erkunden. Oder nach einem ausgiebigen Frühstück direkt in den Europa-Park aufzubrechen.


      Restaurants und Bars:
      Bubba Svens - Boathouse Restaurant
      Tre Krønen
      Bar Erikssøn
      Café Konditori

      Shopping:
      Hotelshop

      Hotelausstattung:


      Infos auf der Europa-Park-Homepage: europapark.de/de/hotels/kronasar-museum-hotel
      Menschen glänzen durch ihre Schönheit ... Achterbahnen durch ihren Stahl !
    • Museumshotel „Krønasår“ des Europa-Park Hotel Resorts erhält Klassifizierung „4-Sterne Superior“

      Europa-Park Pressemitteilung vom 28.05.2019

      Das neu eröffnete Erlebnishotel „Krønasår“ darf sich seit dem 24. Mai mit der Auszeichnung „4-Sterne Superior“ schmücken. Thomas Mack, geschäftsführender Gesellschafter des Europa-Park, nahm die Zertifizierung von Fritz Engelhardt, Vorstandsvorsitzender des DEHOGA Baden-Württemberg, im Rahmen der Eröffnungsfeier entgegen. „Ich freue mich, dass auch unser neues Haus diese Klassifizierung erhalten hat, die den hohen Qualitätsanspruch unseres Unternehmens widerspiegelt und unsere Bemühungen um höchstmöglichen Komfort und Servicequalität für unsere Gäste unterstreicht“, so Thomas Mack.

      Die bundesweit gültige Hotelklassifizierung erfolgt anhand eines Katalogs, der 270 verschiedene Kriterien umfasst. Neben zahlreichen Ausstattungsaspekten wie zum Beispiel Rezeption, Zimmer, Gastronomie oder Veranstaltungsbereiche finden auch Qualitätsaktivitäten Einzug in die Bewertung. Hier konnte das skandinavische Themenhotel insbesondere mit der Zertifizierung „ServiceQualität Deutschland“ und der „Viabono-Auszeichnung“ für umwelt- und klimafreundliche Reisen punkten. Für die Einordnung in die vielfältigen Kategorien mussten insgesamt 600 Punkte erreicht werden. Mit der Sterneklassifizierung des sechsten und zugleich jüngsten Hotels, die bis zum Jahr 2022 Gültigkeit hat, verfügt das Hotel Resort von Deutschlands größtem Freizeitpark nun über zwei Häuser mit vier Sternen und vier Hotels mit der Klassifizierung „4-Sterne Superior“.


      Fritz Engelhardt übergibt die Klassifizierung „4-Sterne Superior" für das Museumshotel „Krønasår“ an Thomas Mack
    • Der Shuttle war am 01.06. eine Katastrophe.
      Wir haben vom 31.5.auf den 01.06. übernachtet und wollten nach dem Check out um 11 Uhr in den Park.
      Ab 10 Uhr fährt der Bus nur alle 30 Minuten, bis dahin alle 15 Minuten.
      Um kurz vor 11 Uhr war der Bus so voll, dss wir nicht mehr eingestiegen sind.
      Also satte 30 Minuten gewartet und dann gleich rein in den Bus.
      15 Minuten warten bis zur Abfahrt, unerträgliche Hitze.
      Wir werden den Shuttle nie wieder nutzen.
    • Wow, das ist schade wenn der Tag gleich mit so einem schlechten Erlebnis beginnt. Ich hoffe ihr hattet im Park dennoch Spaß.
      Ich würde vielleicht auch beim Shuttle dem Park noch etwas Zeit geben, bis das reibungslos funktioniert. Sicherlich muss da bezüglich der Kapazitäten und des Fahrplans auch erst ein bißchen rumprobiert werden. Ist schließlich Neuland für den Park.
      Vielleicht sollte man am besten an der Rezeption des Kronasar oder der Info am Haupteingang gerade jetzt zu Beginn ne Rückmeldung geben, wenn etwas mit dem Shuttle nicht so gut klappt.
      Menschen glänzen durch ihre Schönheit ... Achterbahnen durch ihren Stahl !
    • Neu

      Ich besuchte mit meinen Freunden letzte Woche den Europapark und wir nächtigten im Kronasar.
      Freitag abends gingen wir mittels Shuttle auf eine Europapark Hotel Bar Tour. Laut einem Schild (von dem ich ein Foto gemacht habe) fährt der Shuttle bis 1:30 freitags und samstags.



      Jedoch ist um 1:00 kein Shuttle mehr gekommen und auch um 1:30 ist keiner mehr gekommen.

      Wir sind dann kurzerhand ins Hotel El Andaluz gegangen und haben uns bei der Rezeption informiert wieso der Shuttle nicht gekommen ist wie auf dem Schild.

      Der Grund für diesen Zwischenfall konnte nicht geklärt werden jedoch wurde uns ein Europapark-Taxi gerufen das innerhalb 5 min vor dem El Andaluz stand und uns ohne Probleme direkt vor den Eingang des Hotel Kronasar abgesetzt hat.

      Mann kann dem Europapark auch in solch einer Angelegenheit keinen Vorwurf machen. Denn dieser Service ist unschlagbar. Großes Lob an den Europapark. :hops:
    • Neu

      Sorry aber hier muss man die rosarote Fan Brille mal ausziehen. Es geht hier nicht um eine Mondlandung sondern um einen Bus.

      Neuland hin oder her - das kann nicht das Problem eines kronasar Gastes sein.


      Bei einem Hotel mit diesen Preisen könnte man erwarten dass der Park in den ersten Wochen 1 Bus mehr als benötigt einsetzt und dann die Nutzung auswertet anstatt diese „so wenig Busse wie nötig“ Taktik am teuer zahlenden Gast TESTEN. Das ist ein Unding und unter anderem grober Fehler eines Thomas Mack, der das Hotelfwch ja gelernt hat.

      Überhaupt unklimatisierte Busse einzusetzen gleicht einer Unverschämtheit. Man zahlt für 4 Sterne Superior!

      Auch zu sagen dass man dem Park keinen Vorwurf machen kann wenn um 1/1:30 kein Bus kommt ist ja wohl nicht dein Ernst. Leute auch als Fan versteht sich ehrliche Kritik als selbstverständlich. Wenn laut Plan ein Bus fährt dann muss auch einer kommen.


      Ich würde am Wochenende gern nachmittags im Kronasar Kuchen essen gehen. Wenn das aber mit einer ewigen Warterei/Fahrt in einem Sauna-Bus verbunden ist werde ich das lassen.

      In Orlando funktioniert das mit den Bussen alles wunderbar...
    • Neu

      Ich denke nicht das es sich hier um eine "Fan-Brille" handelt. Kritik ist an den richtigen Punkten auch anzubringen. Jedoch hat das Hotel noch nicht einmal einen ganzen Monat offiziell geöffnet, zudem ist es laut der Dame an der Rezeption auch zu Fahrplanänderungen gekommen, mehr konnte diese aber mir auch nicht mitteilen.

      Ich bin mit dir einer Meinung das bei einem 4 Sterne Superior Hotel so etwas nicht vorkommen sollte dennoch muss ich sagen das ich bei einem 4 Sterne Superior Hotel auch erwarten kann das, wenn etwas nicht so funktioniert oder eingehalten wird wie versprochen, umgehend dafür sorgegetragen wird das dieses Problem behoben wird, und dies wurde hier, meiner Meinung nach sehr wohl. Innerhalb von nur 5 min hatten wir einen Ersatz.
    • Neu

      Sehe ich genauso. Probleme und Störungen kann es überall mal geben. Aber solange das Problem professionell, umgehend, und zur Kundenzufriedenheit gelöst wird, ist doch alles bestens.
      Ich wurde auch schon abends vom Hotel zum Hauptparkplatz chauffiert, weil der EP Express nicht mehr fuhr. Und das obwohl ich nicht mal Übernachtungsgast, sondern nur Bargast war.

      @LucasWa
      Du kannst gerne deine Meinung zu der Bus-Sache äußern, und sicherlich ist deine Kritik ebenso gerechtfertigt. Ich selbst finde solche Saunabusse auch unzumutbar, unabhängig von 4 Sternen oder weniger. Aber wenn andere User diese Kritik nicht teilen, musst du ihnen nicht gleich die "rosarote Fanbrille" unterstellen. Es gibt nunmal zwei Arten von Gästen: diejenigen die sich über Probleme aufregen, und diejenigen, die sich über die Lösung freuen ;)
      Und beide sollen hier ihre Ansichten äußern dürfen, ohne von der anderen Gruppe persönlich gewertet zu werden.

      Leute auch als Fan versteht sich ehrliche Kritik als selbstverständlich
      Und ehrliche Kritik bedeutet auch, nicht die Hälfte wegzulassen. Christoph kritisiert den Park aufgrund des nicht fahrenden Busses trotz Fahrplan, schreibt aber gleichzeitig dass das Problem für ihn zufriedenstellend gelöst wurde.
      Menschen glänzen durch ihre Schönheit ... Achterbahnen durch ihren Stahl !
    • Neu

      Die Frage ist halt, ob man der DB auch ein Kompliment machen würde für den Umstand, dass man 30min auf dem Perron warten musste und sich dann riesig freut, wenn 5min später (also total 35min nach geplanter Abfahrt) ein Ersatzzug bereitsteht..! Ich glaube kaum!
      Von daher darf man den Blick auf den vorliegenden Fall schon als etwas „verklärt“ interpretieren!
      Aber selbstverständlich bewundere ich eure Gelassenheit.
    • Neu

      Ja, wie man diesen Blick findet/interpretiert ist natürlich eine ganz andere Sache.
      Aber wir haben hier wieder einen dieser zum Glück seltener Fälle, die ich im Forum nicht sehen möchte, wo die Meinung eines Users angegangen wird, indem sie herabgewürdigt, verallgemeinert, oder in eine Schublade gesteckt wird. Soetwas ist nunmal kein Argument (im Gegensatz zu "da kann man von einem 4*Hotel mehr erwarten", "es kann nicht seine dass so ein System am teuer zahlenden Gast getestet wird"). Das sind alles Dinge, die man nachvollziehen kann, und die ich auch sofort so unterschreiben würde.
      Menschen glänzen durch ihre Schönheit ... Achterbahnen durch ihren Stahl !
    • Neu

      Ich habe lediglich den Verdacht geäussert, dass man wohl an anderer Stelle (Bsp. DB) weniger nachsichtig wäre. Wenn sich durch diese Äusserung jemand „herabgewürdigt“ fühlt tuts mir Leid. Ich kanns mir aber nicht vorstellen! Ich sehe aber dass man seitens Admin die Diskussion dazu nicht wünscht...