Ostern im Europa-Park - Goldige Eiersuche und ökumenischer Gottesdienst

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ostern im Europa-Park - Goldige Eiersuche und ökumenischer Gottesdienst

      Europa-Park Pressemitteilung vom 2.4.2019

      In diesem Frühling warten wieder aufregende Events auf die Besucher des Europa-Park. Vom 19. bis zum 22. April 2019 können große und kleine Gäste das Osterdorf im Schweizer Themenbereich erkunden und dort an den zahlreichen Mitmachaktionen teilnehmen. Eine Woche später, am 27. und 28. April, wird außerdem erstmals Ed & Eddas Frühlingsfest gefeiert, das ebenfalls im Schweizer Themenbereich stattfinden wird und an dem die beliebten Charaktere des Europa-Park einige Überraschungen bereithalten. Die „Kirche im Europa-Park“ begeht dieses Osterfest mit einer weiteren Besonderheit: Der Bischof der Evangelischen Landeskirche und der Bischof der Erzdiözese Freiburg heißen alle Interessierten zu einem ökumenischen Ostermontagsgottesdienst am 22. April im Erlebnishotel „Colosseo“ willkommen.

      Im Schweizer Themenbereich, rund um das Walliser Dorf, dürfen sich Kinder und Erwachsene auf farbenfrohe Blumendekorationen und spannende Mitmachaktionen freuen. Neben dem traditionellen Eierlaufen gibt es im Osterdorf auch ein „Hasenschminkstudio“, wo die kleinen Besucher in Nachwuchsosterhasen verwandelt werden. Großartigen Spaß bietet außerdem das Kindertheater von Pfiffikus und wer seinen Liebsten einen Frühlingsgruß schicken möchte, kann sich an der Postaktion „Ostergrüße versenden“ beteiligen. Ein Highlight ist in diesem Jahr die Suche nach dem goldenen Ei: Im Europa-Park werden täglich fünf goldene Ostereier versteckt. Die glücklichen Finder erwartet ein toller Gewinn!
      Am Ostermontag wird Deutschlands beliebtester Freizeitpark die Feiertage außerdem mit einem ökumenischen Gottesdienst bereichern. Hierzu heißt die „Kirche im Europa-Park“ alle Interessierten um 14.30 Uhr im Saal „La Scala“ des 4-Sterne Superior Erlebnishotels „Colosseo“ willkommen. Im Zentrum steht dabei das Zitat aus dem Lukasevangelium „Und brannte uns nicht das Herz“. Landesbischof Prof. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh von der Evangelischen Landeskirche Baden und Erzbischof Stephan Burger von der Erzdiözese Freiburg rücken damit das Zusammentreffen der Jünger mit dem auferstandenen Jesus Christus in den Mittelpunkt. Begleitet wird der Gottesdienst von den „Gospelsingers Rheinhausen“, die mit ihrer gefühlvollen und mitreißenden Musik die Ostermontagsfeier abrunden.

      Am darauffolgenden Wochenende laden Ed und Edda am 27. und 28. April erstmals zu einem Frühlingsfest ein. Viele spannende Spielstationen und ein Blütenmeer erwarten große und kleine Besucher im Walliser Dorf.



      Osterhasen aller Art begrüßen Klein und Groß im Osterdorf im Walliser Dorf


      Europa-Park Seelsorger Andreas Wilhelm beim Ostergottesdienst