Ab in die Heide - Merlin Karte ausnutzen... (Heide Park)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ab in die Heide - Merlin Karte ausnutzen... (Heide Park)

      Wir haben Merlin Karten, da ist der Heidepark dabei deshalb waren wir auch drei Tage unter der Woche dort. Relativ wenige Besucher aber viele Jugendliche daher an Colossos dann auch mal 30 Minuten Wartezeit. Grundsätzlich hat die angezeigte Wartezeit eigentlich nie gestimmt. Z.B. 30 bis 45 Minuten an der Krake angezeigt, man konnte aber durchlaufen, keine 10 Minuten Wartezeit.

      Krake
      Schöner Dive Coaster. Früher fand ich ihn genial. Seit dem Highlander kommt mir der Drop aber lächerlich klein vor. Der Auslauf ist ganz nett insgesamt eine schöne Achterbahn.

      Flug der Dämonen
      Ein Wing Coaster. Nett, mehr nicht. Haut mich einfach nicht um, kann nicht sagen warum.

      Colossos
      Als der Hammer angekündigt, waren meine Erwartungen wohl etwas zu hoch. Ist eine lange Holzachterbahn. Sehr hoch, sehr lang. Trotzdem hat mich die fahrt einfach nicht umgehauen. War auch Nett, mehr nicht. Wodan fahre ich wesentlich lieber.

      Die anderen Achterbahnen (Big Loop, Limit und die Bobbahn) hab ich nicht getestet. Desert Race war geschlossen.

      Free Fall Tower „Screem“
      Was soll ich sagen. Nur 70 Meter. Kein nach vorne kippen. Kein Vergleich zum Highlander und daher eben auch wieder nur nett. Mag unfair klingen aber im direkten vergleich sind es eben 30 Meter weniger Fallhöhe und das nach vorne kippen fehlt auch sehr.

      Für die (ganz) kleinen: Peppa Pigs Land
      Oh je, was soll ich sagen, ich kann kein Rosa mehr sehen, aber die Kids lieben es. Es gibt einen kleinen Zug, ein „Pony Reiten“ in form eines Dinos, sowie ein kleines Schiffkarussell. Alles nett thematisiert.
      Dazu gibt es ein „Pepa Pigs Haus“, das fand ich etwas lächerlich, es ist ein kleiner Raum mit Tisch, einer Spielküche und das wars. Komisch, aber auch darauf fliegen die Kids…
      Einmal am Tag kommt dann eine „Pepa Pig“ Figur und alle rasten aus, das ganze ist aus meiner Sicht super schlecht organisiert. Da ist mir jede Euromaus lieber :)

      Für die kleinen: Drachenzähmen leicht gemacht
      Schön thematisierter Bereich, es gibt eine gute Bootsfahrt mit Tunnel mit Drachen und Ohnezahn. Sehr schön gemacht. Dazu drei Drachen Karusells, ein kleines, allerdings müssen bei Kinder unter 6 Jahren die Eltern mit (im Schneidersitz hinten machbar, bequem ist anders).
      Ein grosses wo man mit Bügel festgemacht wird und auch ziemlich hoch fliegen kann (und auch sollte sonst wird man nass).
      Das dritte ist so eins zum reinlegen, wo man wie in einer Katzenbox eingepfercht liegt. Super unbequem für grössere Erwachsene. Man fühlt sich etwas eingesperrt. Sonst wirklich nett.

      Wasser:
      Die Wasserbobahn ist eigentlich wie in Rust nur ohne Thematisierung. Zum abkühlen ganz gut, aber man könnte so viel mehr daraus machen.
      Das Wasserrafting ist im Wesentlichen das gleiche wie in Rust, auch hier fehlt der hübsch thematisierte Tunnel. Dafür gefällt mir der Streckenverlauf besser.

      Ghost Busters:
      Sorry aber damit kann ich gar nichts anfangen. Man fährt von Leinwand zu Leinwand, keine nennenswerte Thematisierung in der Bahn. Das abschießen ist ganz gut, aber die fahrt an sich fand ich nicht interessant.

      Essen:
      Sehr positiv ist mir das Essen aufgefallen in dem Restaurant das so aussieht wie das in Rust am See. Endlich mal keine Pommes sondern Geschnetzeltes mit Reis und Gemüse und einem kleinen Salatteller.
      Das Italienische Buffet hätte uns auch interessiert für das überall im Park geworben wird, aber das gibt es nur am Wochenende.

      Negatives:
      Was ich schade finde ist das man viel abgerissenes findet, oder mal eben ein vor sich hin verrottendes Schiff. Sieht man genauer hin findet man auch am Eingang ein Pferd vom Kinder Karussell kaputt in der Wiese liegen. Sowas muss einfach nicht sein.

      Insgesamt hatten wir auch hier schöne Tage, wenn ich mich zwischen Heide- und Hansapark entscheiden müsste würde ich wohl eher den Hansapark wählen. Aber das ist natürlich nur meine Meinung.
      *hydra*
      Bilder
      • 66FE8D81-9ED6-4264-ACFE-8919CBB69630.jpeg

        685,9 kB, 1.200×898, 48 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Muesly ()