Snorri Touren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Snorri Touren

      Themenbereich: Skandinavien
      Eröffnung: 2019

      In der neuen Themenfahrt nimmt Sie der freche Oktopus Snorri mit auf die geheimnisvolle Insel Rulantica und zeigt Ihnen dort sein Zuhause.
      Machen Sie sich bereit für eine abenteuerliche Reise, denn es gibt einiges zu erkunden!

      Schon im Wartebereich vor der Fahrt entdecken Sie allerlei Besonderes wie Wikingerhelme, antikes Tauchzubehör oder Galionsfiguren.
      Danach starten Sie in einem Schlauchboot die Expedition in der fantastischen Welt von Rulantica und entdecken dabei die verschiedenen, thematisierten Bereiche dieser magischen Insel.
      Ihre Tour beginnt im Trølldal, wo die Trolle eine große Party feiern und Snorri Schlagzeug spielt. Danach entdecken Sie eine farbenfrohe und kunterbunte Unterwasserwelt, in der die Meermenschen neugierig um die Boote der Besucher schwimmen. Am Ende der Rundfahrt lernen Sie noch die Meeresschlange Svalgur kennen, die zu Eis erstarrt scheint.
      Tauchen Sie in die mystische Welt von „Rulantica” ein und gehen Sie mit Snorri auf Tour.

      (Bilder folgen)
      Menschen glänzen durch ihre Schönheit ... Achterbahnen durch ihren Stahl !
    • Kann ich bestätigen.
      Leider ist die Filmqualität noch nicht besser geworden. Allerdings wird sich da auch noch was ändern; neue Linsen für die Beamer sind in Anlieferung (Aussage bei der Winter-Pressekonferenz).
      Menschen glänzen durch ihre Schönheit ... Achterbahnen durch ihren Stahl !
    • Ich bin die Bahn selber noch nicht gefahren, werde ich aber bald nachholen, es ist aber meiner Meinung nach beachtlich, dass soviele die Bahn in den Himmel loben, Das gab es in letzter Zeit nicht oft bei Eröffnungen, Klar, waren die letzten großen Eröffnungen Wiedereröffnungen alter Bahnen, dennoch zeigt das, dass Snorri Touren ein Super Dark-Ride und vor Allem eine tolle Bereicherung für den skandinavischen Themenbereich ist!
      Würde mich freuen, wenn ihr mal auf meinem Youtube-Kanal vorbeischaut!

      Youtube: Freizeitpark-Junkie
    • Nachdem ich Snorri Touren jetzt auch gefahrenen bin, ein kurzes Review von mir:

      Wartebereich topp!
      Hier gibt es echt viel zu entdecken, lauter lustige Kleinigkeiten, witzige Zeichnungen von Snorri, alles super gemacht, sodass einem trotz 45min Wartezeit überhaupt nicht langweilig wurde.
      Einziges kleines Manko ist der Bildschirm in dem Holzfass, auf dem Snorri hin und wieder auftaucht. Hier finde ich den Zeitabstand zwischen zwei Aktivierungen zu lang. Obwohl wir das Fass locker 5 Minuten im Blick hatten, wurde die wenige sekunden andauernde Filmsequenz nur ein einziges mal abgespielt.

      Die Boote sehen echt klasse aus, und vor allem sehr realistisch. Ich musste doch erst mal anfassen um festzustellen, dass das Boot nicht wirklich ein Schlauchboot ist, sondern tatsächlich aus "Plastik" besteht. Die Schlauchbootoptik mit den Nähten sieht sehr realistisch aus.

      Die Fahrt an sich ist auch super. Tolle Thematisierung, und tolle Integration der Mediascreens. Auch die Filme auf den Screens sind qualitativ topp, gestochen scharf, und bewegen sich beim Vorbeifahren sogar entsprechend mit, sodass ein toller 3D-Effekt entsteht. Und auch der projizierte Wasserfall im Trolldal ist optisch eine Wucht.
      Absolut alles richtig gemacht.

      Auch der Soundtrack ist toll, vor allem die Musik im Trolldal ist ein richtiger Ohrwurm.

      So, jetzt aber zum eigentlich einzigen größeren Kritikpunkt, den ich habe:
      Dir Kuppelscreens!
      Mal abgesehen von der schlechten Bildqualität, die ja demnächst aber offenbar noch verbessert wird, finde ich dieses Fahrelement total fehl am Platz. Man fährt durch eine wunderschön gestaltet Unterwasserwelt, dann durch ein altes Schiffswrack, dann durch das witzige Trolldal, und dann,... tja, dann geht's erst mal in einen kleinen Technikraum, auf ne Rampe hoch, dann geht ne Tür auf, dann wird gedreht, in die Kuppel rein, und kurz darauf das ganze wieder zurück. Mich hat das echt aus der Stimmung gerissen, und mir geht der ganze Vorgang mit Fahrzeug drehen, in die Leinwandkuppel fahren, und wieder hinaus, viel zu lang und ist zudem auch noch sehr unatmosphärisch.

      Trotzdem finde ich die medialen Ergänzungen im Rest der Bahn mehr als gut integriert, und hoffe dass wir das ab nächster Saison bei den Piraten im größeren Stil so bewundern können.
      Menschen glänzen durch ihre Schönheit ... Achterbahnen durch ihren Stahl !
    • Mir hat die Bahn super gefallen. Der Wartebereich ist wie immer Top, auch die Bahn find ich und mein Sohn natürlich genial. Mir gefallen vor allem die verschiedene Bereiche und auch das die abgetrennt wurden durch Türen. Die Musik ist klasse. Sehr schön fand ich auch die Screens. Der Wasserfall sieht Hammer aus. Was mir aufgefallen ist das im Wartebereich sehr viele Dekogegenstände mit Händen erreichbar sind, denke hier wird das eine oder andere nicht zu spät kaputt sein. Ansonsten schöner Darkride den wir bestimmt noch mehr fahren werden. Snorry ist halt putzig :dance2:
    • Eine Frage an alle die schon mitgefahren sind. Wie können Rollstuhlfahrer mitfahren? Laut Homepage des Europa Park dürfen Behinderte ohne Einschränkung fahren. Aber es geht meines Wissens erst eine Treppe runter? Ist euch vor Ort etwas aufgefallen, dass es einen Behinderten Eingang gibt, ein Rollstuhl Symbol oder etwas in der Art? Wir möchten so gerne einmal mitfahren und haben bis jetzt gewartet bis sich alles eingespielt hat. Vielleicht könnt ihr mir helfen, sonst muss ich einfach vor Ort selbst schauen.
    • So konnte dieses Wochenende auch Snorry Touren testen.

      Der Wartebereich ist sehr toll gestaltet wie von den letzten neuen Attraktionen auch, die Boote sehen sehr cool aus meiner Meinung nach. Die Fahrt an sich ist sehr schön thematisiert, auch die kleinen Projektonen und Filmchen sind sehr gut umgesetzt. Da wir nur einmal gefahren sind kann ich zum Kuppelscreen nichts sagen da er bei unserer Fahrt außer Betrieb war.

      Für mich ist Snorry Touren ein sehr sehr schöner Darkride und hat meine Erwartungen übertroffen.. ;)
    • Gestern sind wir endlich auch mit Snorri Touren gefahren. Es war sooooo schön! Meine Eindrücke muss ich hier nicht schildern, ihr seid bestimmt schon alle damit gefahren. :) Ich bin wirklich sehr glücklich, dass der Darkride barrierefrei zugänglich ist. Vielen lieben Dank an den Europa Park!

      Der Zugang zum Fahrstuhl ist übrigens nicht im Snorri Shop, sondern rechts davon außerhalb. Wir hatten zuerst im Shop nachgefragt und zur Antwort bekommen, dass der Fahrstuhl noch nicht betriebsbereit wäre? Leider habe ich nach der Fahrt versäumt der Verkäuferin mitzuteilen, dass der Fahrstuhl bestens funktioniert. :D
      Da die Tür draußen sehr gut gekennzeichnet ist, haben wir sie dann auch gleich selbst entdeckt. Vielleicht funktioniert der Fahrstuhl wirklich noch nicht lange, denn innen roch alles noch so neu. Schön, dass im Fahrstuhl die selben lustigen Plakate hängen, die ich auf Fotos schon vom Wartebereich gesehen habe. Der Mitarbeiter unten war sehr freundlich, die Fahrt ist für gehbehinderte Besucher sehr gut zu erleben. Snorri Touren gehört ab sofort zu unseren liebsten Attraktionen. :thumbup: