Rulantica - Allgemeines

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hä, es gibt doch trotzdem auch nen Ausbau vom EP? Es sind beides eigenständige Parks und sollten sich jeweils selbst tragen. Ein Ausbau von Rulantica ist dringend notwendig und sicher auch geplant. Denke, dass auch die 2. Halle innerhalb der nächsten 5 Jahre kommen muss. Dies ist sicher schon bis ins kleinste Detail geplant. Ressourcen für Erweiterungen im EP sind trotzdem da.
    • happyfamily schrieb:

      Ich denke der Schuh im EP drückt schon deutlich länger und auch deutlich mehr.
      Ich verstehe Deine Argumente nicht. Rulantica, die Hotels und der EP sind eigenständige Teile und werden unabhängig voneinander erweitert. Sicher auch aus unterschiedlichen Budgettoepfen. Insofern schliesst das Eine das Andere nicht aus. Und wer den Masterplan gesehen hat, ahnt wohl dass danach Muschel 2, Saunadorf und dannAussenanlagen 3 kommen werden. ;-). Rulantica wird also wohl die nächsten 10 Jahre eine Baustelle bleiben ;)
    • Also ich erkenne weder vor noch seit der Eröffnung von Rulantica keine Vernachlässigung des EPs. Nur weil keine Achterbahn kommt/kam, ist das Investitionsvolumen in den ursprünglichen Park nicht gesunken. Eher das Gegenteil ist meinem empfinden nach der Fall.
      Und ich denke, dass die Entwicklung des EPs und den Bau der Neuheiten dort auch ohne Rulantica genauso stattgefunden hätte wie jetzt mit Rulantica.
      Menschen glänzen durch ihre Schönheit ... Achterbahnen durch ihren Stahl !
    • Grubaer93 schrieb:

      Denke, dass auch die 2. Halle innerhalb der nächsten 5 Jahre kommen muss.
      Das denke ich auch. In einem "alten" Rulantica-Bauvlog hatte man damals sogar die Hoffnung, dass die zweite Halle direkt nach der Fertigstellung der ersten Halle entstehen könnte. - Nun wird es offenbar zunächst doch erstmal der Außenbereich.

      Persönlich hoffe ich, dass man den Wellness-/Saunabereich ebenfalls sehr zeitnah und deutlich früher als "frühestens mittelfristig" umsetzt. Der Kundenkreis, der reine Wasserparks nutzt/nutzen will bzw. nutzen kann, ist außerhalb von Ferien- und Wochenendzeiten überschaubar. Ein umfangreicher Wellnessbereich würde dagegen gerade in diesen Zeiträumen eine wesentlich größere und i.d.R. auch zahlungskräftigere Kundengruppe anlocken - was indirekt widerum auch dem Rulantica-Wasserpark bzw. den Hotels zugute kommen würde.
    • Sehe ich genauso. Toll das sich das ganze weiter entwickelt! Wobei ich mir trotzdem noch den ein oder anderen Effekt in den jetzigen Rutschen wünsche. Ich hoffe man vernachlässigt das nicht. Aber ist Europa-Park Typisch denke ich nicht der Fall :D
      Freizeitpark Besuche sind mehr als ein Hobby !
    • Ich freue mich auf die Erweiterung und halte sie auch für sinnvoll, weil ich mir im Moment noch keinen Grund vorstellen kann, warum Leute in Juli und August Rulantica besuchen sollten, wenn das Wetter gut ist. Das ist mit Sicherheit auch in keinster Weise ein Nachteil für den EP. So werden wahrscheinlich mehr Leute von dort abgezogen, was Wartezeiten reduziert, als eine Erweiterung im EP selber bringen würde, da diese ja auch wieder zusätzliche Besucher anzieht. Entspannung würde eine Erweiterung im EP vielleicht für 2-3 Jahre bringen. Danach wieder die gleiche Situation. Da die Flächen ja nicht unendlich sind, sollte man hier eher sparsam erweitern. Da muss man eher irgendwie lernen, mit den extrem vollen Tagen umzugehen. Und leere Tage gibt es ja auch im EP immer noch (Mai, Mitte September, Ende November, Anfang Dezember).
    • In Rulantica hat sich seit meinem letzten Besuch an vielen Stellen etwas getan. Aktuell ist man dabei den Skip Strand zu renovieren und auch im Erdgeschoss bei den Duschen wird kräftig renoviert. Man ist dort gerade dabei, die Fliesen auszutauschen.

      Die größte Neuheit ist aber ein Snorri Animatronic in einer Schatzkiste. Den kann man in dem Holzschiff des Skip Strand bewundern, am besten wenn man Snorri's Saga fährt.