Angepinnt Europa-Park im TV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • wiaipi schrieb:

      Roland Mack hat nicht bei 0 angefangen.
      Mit dem Park hat er durchaus bei 0 angefangen. In vielen historischen Berichten wird erwähnt, dass er und Franz Mack nahezu das gesamte Privatvermögen investierte haben. Und mal ganz ehrlich, der Park hätte auch ein Schuss in den Ofen werden können.
      Alleine, dass der EP innerhalb 44 Jahren so enorm gewachsenen ist, ist durchaus ein Verdienst. So ziemlich jeder andere große Park ist deutlich älter, aber hat bei weitem nicht so ein großes Repertoire an Attraktionen.
      Menschen glänzen durch ihre Schönheit ... Achterbahnen durch ihren Stahl !
    • wiaipi schrieb:

      Dass der Park so enorm gewachsen ist hat viele Gründe.
      Ja, natürlich und an Allen ist diese Familie Mack bzw. Roland Mack aktiv beteiligt. Ich möchte die Familie jetzt nicht für alles in den Himmel loben, aber das geht doch schon beim Standort los...Ein Standort im Dreiländereck, direkt an der Autobahn und mit Halbwegs guten ÖPNV-Anschluss trägt dazu bei. Außerdem die gute Zusammenarbeit zwischen Dorf, Kreis und Park, wofür die Macks auch verantwortlich sind... Natürlich gibt es auch ,,unprogtammierbare Punkte, aber für viele sind sie ,,schuldig"
    • Franz und Roland Mack haben 40 Jahre lang gesagt wo es im Park lang geht, was gebaut wird was nicht und wie was gebaut wird. Sie haben das Geld investiert, und Franz Mack hat damals ganz klar gesagt er will das jeder aus der Familie Spaß im Park hat nicht nur 2 oder 3, und seine Idee war einmal zahlen alles fahren ( das wurde ja auch lange Zeit beherzigt)
      Roland Mack hat Jahre lang gekämpft dass der Park in den Medien ernst genommen wird und das die Medien auch in den Park kommen. Dass der EP das istwas er heute ist hat man definitiv Roland und Franz Mack zu verdanken, ihre Ideen und Wirtschaftung hat den EP in dieser Form erst ermöglicht.
    • Orici schrieb:

      Mit dem Park hat er durchaus bei 0 angefangen. In vielen historischen Berichten wird erwähnt, dass er und Franz Mack nahezu das gesamte Privatvermögen investierte haben. Und mal ganz ehrlich, der Park hätte auch ein Schuss in den Ofen werden können.
      Alleine, dass der EP innerhalb 44 Jahren so enorm gewachsenen ist, ist durchaus ein Verdienst. So ziemlich jeder andere große Park ist deutlich älter, aber hat bei weitem nicht so ein großes Repertoire an Attraktionen.
      Ray, das ist absolut "bombig" was Du da geschrieben hast 8o Es ist sicher nicht jedermann`s Sache, dass sich Roland in der Öffentlichkeit etwas "übermäßig" Selbstbewusst darstellt...etwas mehr Bescheidenheit fände ich auch gut. Aber: Ehre wem Ehre gebürt....das ist wirklich irre was Franz und Roland da aufgebaut haben....absolut außergewöhlich! Und ja, auch das Risiko, dass die beiden dabei eingegangen sind, sollte gesehen werden!
    • Gestern Abend kam bei ZDFneo im ,,Neo Magazin Royale" ein Beitrag über die EU und deren Vorteile, etc. (Sehr sehenswert: )
      Dabei wurde einmal unsere Euromaus erwähnt. Hat jetzt natürlich nicht direkt was mit dem Park zu tun, habe aber dennoch gedacht, dass es interessant sein könnte...


    • Den Beitrag habe ich auch gesehen! Ich fand den auch sehr toll, da er in fast allen punkten genau meine Meinung vertritt.
      Da kann ich auch nur sagen, geht Wählen Leute und bestraft so tolle Parteien wie die CDU für die Artikel 13 Geschichte.
      Aber ich glaube das geht jetzt etwas über den Sinn des Forums hinaus. :D
      Freizeitpark Besuche sind mehr als ein Hobby !
    • Sehr toller Beitrag.
      Erst einmal schön zu hören, dass auch hier wieder eine regionale Firma für das Dach beauftragt wurde.
      Und zum anderen wird hier zu Beginn auch nochmal deutlich, dass da unzählige Firmen gleichzeitig an so einer Baustelle arbeiten, und die eine dann halt mal auf die Arbeiten der anderen warten muss. Da ist dann auch verständlich, wie schnell es zu Verzögerungen kommen kann (die wir Fans ja gar nicht gerne sehen), und was da dann wie eine Kette alles dranhängt. Da kann halt das Dach nicht zum verinbarten Termin geschlossen werden, weil eine andere Firma für den Innenausbau noch ne große Öffnung im Dach braucht. Und durch das später geschlossene Dach kann mit der Gestaltung nicht pünktlich angefangen werden, wodurch dann ... etc etc ...

      @Comanchero
      Bei Minute 28:20 bist du sogar zu sehen ... (nur nicht zu erkennen :P )
      Menschen glänzen durch ihre Schönheit ... Achterbahnen durch ihren Stahl !
    • Heute auf Youtube wurde mir folgendes Video als Werbung vorgeschlagen. (Werbung für den Europa-Park und ein Schweizer Social-Magazin namens Izzy.).



      Das Video zeigt auf, wie einfach es ist, sich als Influenzer darzustellen mit gekaufen Follower und Likes und somit eine gratis Hotelübernachtung erschleichen kann. Einfach ein Travel-Profil auf Insta erstellen, einen Tag in den EP gehen um Fotos aus ganz Europa zu machen und ein paar Follower kaufen....
      Spannendes Video. Den Instagram Kanal gibt es wirklich mit echt tollen Fotos aus dem EP.:

      instagram.com/swisstravelgirl/

      Und uns EP-Fans werden einige Locations bekannt vorkommen. Wie da nur 3 von 5 Hotels reinfallen konnten....
      Der Europa-Park ist mein Lieblingsfreizeitpark. Ich bin mit Ihm gross geworden und habe bestimmt schon über 100 Besuche. :)

      Besuche meine Webseite achterbahnwissen.ch. Auf der findest du ganz viele Informationen zu Achterbahnen und Freizeitparks.
    • Im Ersten kam gestern Abend der Film ,,Big Manni" über den Skandal um Wirtschaftskriminalität der Firma ,,Flowtex" in den 90ern. Dabei wurde offensichtlich auch im El Andaluz gedreht. Das Hotel stellte ein Hotel in Argentinien dar. Ich hab Mal drei Screenshots angehangen

      Quelle: ARD Mediathek
      Bilder
      • Screenshot_20190502-165657-1080x540.png

        947,84 kB, 1.080×540, 124 mal angesehen