Angepinnt In welchem Freizeitpark seid ihr gerade?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Orici schrieb:


      Oh, und die Sicherheitskontrollen sind hier genauso sinnlos wie im EP. Beim betreten der Hotels wird Tasche durchleuchtet und man muss durch nen Metallscanner. Aber nur an der Haupteingangstür. Betritt man das Hotel durch eine andere Tür, an einer anderen Stelle des Gebäudes (zu denen man von überall aus ganz normal Zutritt hat), gibt's nicht mal Wachpersonal. Einfach mit Koffer rein und ab zur Rezeption, ohne je kontrolliert worden zu sein :D
      Was die Hotels angeht, magst du wohl Recht haben - wobei Stichproben noch besser sein mögen als gar keine Kontrollen (wie in den EP-Hotels).

      Die Sicherheitskontrollen vor den Parks sind allerdings sehr gründlich, dagegen sind die im EP wirklich lächerlich. Und das Sicherheitspersonal strahlt dazu noch Autorität aus, anders als in Rust.

      Viel Spaß weiterhin, @Orici, auch wenn momentan gefühlt die Hälfte der Attraktionen geschlossen sind ;)
    • Als Magic Plus Karteninhaber, zieht es mich derzeit alle 14 Tage nach Paris.

      Philarmagic ist süß gemacht, Donald Duck ist und bleibt der heimliche Disney-Star! Natürlich eben mit viel Charme. Dennoch das Theater im Tomorrowland hat seine besten Zeiten schon lange vorbei. Besonders nervt, dass man während der Wartezeit sich nicht setzen darf.

      Pirates in Paris ist seit der Renovierung einfach noch stimminger! Leider findet man in den Versionen in Orlando und Anaheim mehr "Jack Sparrow" als in Paris.
      Zuerst werden die Menschen das neue abstreiten, dann werden Sie es schlecht reden und schließlich werden sie so tun, als hätten sie es schon immer gekannt.
    • Der Donald Effekt sieht so klasse aus in den anderen Parks! Schade daß man den nicht installiert hat. Die Leinwand vergrößert sich aber doch auch in Paris. Funktionieren wenigstens alle Effekte an den Sitzen? Gibts den "Hüpfeffekt" des gesamten Zuschauerraums noch?
      Wie gefällt Euch denn Star Tours in 3 D?
    • Den Hüpfeffekt gibt es noch :D

      Star Tours zählt tatsächlich zu einen meiner Lieblingsattraktionen. Super Bildqualität! Und dadurch, dass unzählige Versionen der gezeigten Filme zur Auswahl stehen, besteht immer die Möglichkeit etwas anderes zu sehen.
      Zuerst werden die Menschen das neue abstreiten, dann werden Sie es schlecht reden und schließlich werden sie so tun, als hätten sie es schon immer gekannt.
    • Also nen großen Bericht gibt's von mir nicht, aber zu den Neuheiten kann ich ja was sagen.
      Philharmagic ist nicht so das wahre. Eigentlich bloß ein 4D-Kino. Der Film ist irgendwie langweilig (kann mich nach 4 Tagen nicht mal mehr genau dran erinnern). Da fand ich den Film in Arts of Animations deutlich besser und emotionaler.

      Star Tours ist auch solala. Ich finde es toll dass eine Animatronic in der Fahrkabine sitzt. Ansonsten bin ich weniger der Fan von Flugsimulatoren. Da zieh ich lieber ne VR-Brille auf und spüre echte Beschleunigungen, als einfach nur ein bisschen in nem schaukelnden Sitz zu hocken.

      Richtig überzeugt hat mich eher der Hyperspace Mountain. Beim letzten Besuch war da ja noch Mission 2 drin, die mich nicht so vom hocker gerissen hat. Das Star Wars Thema tut der Bahn aber mehr als gut. Toller Onboardsound, tolle Effekte mit Weltraumschlachten, Star Destroyer auf Leinwänden... HAMMER!
      Lediglich die französische Version von "Let it go" fand ich etwas störend. Bei Disney Dreams wurde noch auf englisch gesungen. Und ich finde das kann man bei einem Park mit so großem internationalen Publikum auch erwarten.

      Ebenfalls super war natürlich Disney Illumination...
      Ich glaube diese Show ist europaweit unschlagbar.
      Auch die abendliche Star Wars Show am Tower of Terror hat uns sehr gut gefallen.

      Buffets haben wir diesmal das Cape Cod im Newport Bay Hotel und das Hunters Grill im Sequoia Lodge ausprobiert. Beide Buffets haben uns überzeugt. Vor allem die Raclette-Station im Hunters Grill... Geil! Einfach mal das komplette Fleisch auf dem Teller mit geschmolzenem Raclette-Käse übergießen 8o

      Ja, ansonsten sind ein paar Tage Disneyland immer schön, aber ich muss es jetzt nicht jährlich haben. Dazu sind mir die Parks zu klein, bieten zu wenig neues. Aber so alle 2-3 Jahre fahren wir gerne mal für ein paar Tage hin. Die nächste Übernachtung findet dann selbstverständlich im Marvel-Hotel statt ;)
      Menschen glänzen durch ihre Schönheit ... Achterbahnen durch ihren Stahl !
      1. Grüße aus der Makadi Water World in Makadi Bay Ägypten. Hierzu zählen fast 30 Wasserrutschen. Sie sind z.T. schön lang und spektakulär. Eintritt mit Getränken und Snacks incl. für Familien ca. 100€. Bei Aufenthalt in einem JAZ Hotel in Makadi Bay Eintritt incl. des gesamten Aufenthalts :)
      Bilder
      • E7EB1F9F-9FE8-479E-AB09-835937089EFB.jpeg

        399,99 kB, 1.200×900, 55 mal angesehen
      • 564F439A-B154-4C8A-A31D-F52E76AB59F8.jpeg

        421,49 kB, 1.200×900, 47 mal angesehen
      • E826E544-5424-4206-ABC7-479B294EC714.jpeg

        526,08 kB, 1.200×900, 55 mal angesehen
      • A9C601CF-D611-42B7-8154-32C1200C4D91.jpeg

        983,45 kB, 1.200×900, 58 mal angesehen
    • Da waren wir auch im Sommer. Vor allem die letzte Rutsche auf deinen Bilder kann ich empfehlen :D
      Es gibt auch glaube ich 2 sehr steile und schnelle Rutschen, die gehen auch richtig ab!

      Wir haben uns auch manchmal in das Kinderbecken gelegt, da dass Wasser hier schön Kühl war. Dort, wo der Piratenkopf das Wasser ausschüttet.

      Wobei wir im Sommer bei über 40 Grad dort waren. Am ersten Tag hatten wir keine Aquaschuhe an und das hat man auch schnell gemerkt bei dem heißen Boden.

      In welchem Jaz Hotel seid ihr?